Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
22.11.2019 19:02:22
ang963 - General Linguistics: Formal and Functional Linguistics (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung General Linguistics: Formal and Functional Linguistics
Modulcode ang963
Kreditpunkte 12.0 KP
Workload 360 h
Fachbereich/Institut Institut für Anglistik/Amerikanistik
Verwendet in Studiengängen
  • Master English Studies (Master) > Mastermodule
Ansprechpartner/-in
Modulverantwortung
Teilnahmevoraussetzungen
  • sichere Beherrschung des Englischen auf dem CEF-Niveau C1
  • abgeschlossenes Bachelor Studium (vgl. MPO Diploma Supplement 3.3)
  • aktive Teilnahme (vgl. fachspezifische Anlage §2)
  • sicherer Umgang mit linguistischen/ sprachwissenschaftlichen Begriffen und Methoden (Kenntnisse etwa im Umfang von einer Einführung in die Linguistik/ Sprachwissenschaft)
Kompetenzziele
  • Fähigkeit, sprachwissenschaftliche Phänomene und Sprachgebrauch aus theoretischer, angewandter oder historischer Sicht auf das Englische bezogen zu beschreiben und zu evaluieren und dies angemessen in englischer Sprache darzustellen.
  • Fähigkeit, Theorien der Soziolinguistik, Pragmatik und historischen Sprachwissenschaft auf sprachliche Phänomene anzuwenden und die Theorien anhand der empirischen Daten in einem angemessenen Diskurs in englischer Sprache zu evaluieren.
  • Fähigkeit, sprachwissenschaftliche Fragestellungen zu entwickeln und eigenständig in Projekten zu bearbeiten und dies in angemessenem akademischen Englisch darzustellen.
  • Fähigkeit, linguistische Phänomene aus theoretischer oder angewandter Sicht auf das Englische bezogen zu beschreiben und zu evaluieren und dies angemessen in englischer Sprache darzustellen.
  • Fähigkeit, Theorien der Linguistik auf sprachliche Phänomene einschließlich des Spracherwerbs anzuwenden und die Theorien anhand der empirischen Daten in einem angemessenen Diskurs in englischer Sprache zu evaluieren.
  • Fähigkeit, linguistische Fragestellungen zu entwickeln und eigenständig in Projekten zu bearbeiten und dies in angemessenem akademischen Englisch darzustellen.
Modulinhalte
  • Neuere Ergebnisse der angewandten Sprachwissenschaft, der Sozio- und Pragmalinguistik sowie der historischen Sprachwissenschaft.
  • Neuere Ergebnisse der theoretischen Linguistik, der Spracherwerbsforschung (L1, L2 und Bilingualismus), der Psycholinguistik sowie der Patholinguistik.
Literaturempfehlungen
Zusammenstellung der Literatur als Arbeitsgrundlage in den Seminaren in einem Handapparat, Bekanntgabe über Stud.IP.
Links
Unterrichtssprache Englisch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul mindestens jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel MM (Mastermodul / Master module)
Modulart Wahlpflicht / Elective
Lern-/Lehrform / Type of program 1-2 LV (VL/ S/ Ü/ TU), 2-4 SWS, und 1 Projekt
[In der Regel ist für ein Modul eine Veranstaltung zu besuchen. Werden zwei Teilmodulveranstaltungen in einem Modul kombiniert, regelt die Kursbeschreibung auf Stud.IP die Modalitäten.]
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Schriftliche Leistungen sind bis 15.3. (im WiSe) bzw. 15.9. (im SoSe) einzureichen.
2 Prüfungsleistungen:

75%
  • 1 Hausarbeit oder
  • 1 Referat mit schriftlicher Ausarbeitung oder
  • 1 Poster mit schriftlicher Ausarbeitung

25%
  • Dokumentation oder Bericht zu einem eigenständig durchgeführten Projekt
Lehrveranstaltungsform Seminar (
1 - 2 LV (VL/SE/UE/TU) und 1 Projekt
)
SWS 0.00
Angebotsrhythmus SoSe oder WiSe
Workload Präsenzzeit 0 h