Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
09.05.2021 03:35:07
phi250 - History and Theory of Religion (Complete module description)
Original version English Download as PDF
Module label History and Theory of Religion
Module code phi250
Credit points 12.0 KP
Institute directory Institute of Philosophy
Applicability of the module
  • Dual-Subject Bachelor's Programme Philosophy / Values and Norms (Bachelor) > Aufbaumodule
  • Master of Education Programme (Special Needs Education) Values and Norms (Master of Education) > Mastermodule
  • Master of Education Programme (Vocational and Business Education) Values and Norms (Master of Education) > Mastermodule
Responsible persons
Hannemann, Tilman (Module responsibility)
Prerequisites
Der erfolgreiche Abschluss des Basiscurriculums wird empfohlen.
Skills to be acquired in this module
Die Studierenden ... verfügen über Grundkenntnisse zu Fragestellungen, Methoden und Theorien der Religionswissenschaft im Rahmen und in der Abgrenzung zu den benachbarten Disziplinen sowie Grundkenntnisse in mindestens einer religiösen Tradition (Christentum, Islam, Judentum, Hinduismus, Buddhismus) ... sind in der Lage eine Problemstellung, die die Stellung religiös begründeter Handlungen innerhalb einer Gesellschaft behandelt, selbstständig zu bearbeiten ... können mithilfe religionswissenschaftlichen Orientierungswissens zur Klärung gesellschaftlicher Kontroversen sowie dem interreligiösen Dialog beitragen.
Module contents
1. Die Einführung in die Religionswissenschaft bestimmt das Fach im Rahmen und in der Abgrenzung zu den benachbarten Disziplinen: Kulturwissenschaften, Geschichte, Soziologie, Philologien im Hinblick auf Fragestellungen, Systematik, Theorien, Methoden. 2. Die Einführung in eine religiöse Tradition bietet das Grundwissen über Entstehung, moderne Entwicklungen, verschiedene Gruppen und Identitäten in den unterschiedlichen Gesellschaften und Kulturen; Sprachen und Semantik; Recht, Politik, Institutionen, Biographien usf. 3. Die erworbenen Kenntnisse werden vertieft und problemorientiert angewendet auf ein Problem, in dem religiös begründete Lösungen im Kontext und im Vergleich mit den Alternativen sozialen Handelns in einer bestimmten Gesellschaft untersucht werden können.
Reader's advisory
Wird in der jeweiligen Veranstaltung bekannt gegeben.
Links
Language of instruction German
Duration (semesters) 1-2 Semester
Module frequency halbjährlich (Achtung: Einführungsvorlesung wird nur im WiSe angeboten)
Module capacity unlimited
Reference text
Modullevel / module level AC (Aufbaucurriculum / Composition)
Modulart / typ of module je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method 1 V (2 SWS) + 2 SE (4 SWS) oder 3 SE (6 SWS)
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Examination Time of examination Type of examination
Final exam of module
teilweise semesterbegleitend, teilweise in der vorlesungsfreien Zeit
HA
Course type Course or seminar
SWS 6.00
Frequency SuSe and WiSe
Workload attendance 84 h