Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
29.11.2021 18:45:41
sow269 - Organisationssoziologie (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Organisationssoziologie
Modulkürzel sow269
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
Einrichtungsverzeichnis Institut für Sozialwissenschaften
Verwendbarkeit des Moduls
  • Fach-Bachelor Sozialwissenschaften (Bachelor) > Aufbaumodule
  • Zwei-Fächer-Bachelor Sozialwissenschaften (Bachelor) > Akzentsetzungsmodule
Zuständige Personen
Lehrenden, Die im Modul (Prüfungsberechtigt)
Mattes, Jannika (Modulverantwortung)
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele
Nach Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage, die heutige Organisationsgesellschaft in ihrer Komplexität zu begreifen und zu analysieren. Hierbei werden grundlegende organisationssoziologische Kenntnisse vermittelt und in Bezug auf verschiedenste Organisationstypen angepasst und hinterfragt.
Modulinhalte
Organisationen sind in modernen Gesellschaften allgegenwärtig und prägen unser gesamtes Leben. Das Modul erarbeitet auf der Basis von theoretischen Texten und vielfältigen empirischen Beispielen einen grundlegenden Einblick in die sozialwissenschaftliche Organisationsforschung. Als Grundlage vermittelt das Modul die zentralen Merkmale von Organisationen. Diese Merkmale werden dann auf verschiedene Organisationstypen angewandt, wobei auch Grenzfälle betrachtet werden, die sich nicht als klassische Organisationen einordnen lassen. Die Studierenden werden ermutigt, kritisch die Gültigkeit des Organisationskonzepts in einem digitalen Zeitalter zu hinterfragen und analysieren auch aktuelle Entwicklungen.
Literaturempfehlungen
Kieser, Alfred; Ebers, Mark (Hrsg.), 2014: Organisationstheorien. 7. Aufl., Kohlhammer, Stuttgart.
Kühl, Stefan, 2011. Organisationen: Eine sehr kurze Einführung. 1. Aufl. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
Links
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel / module level AS (Akzentsetzung / Accentuation)
Modulart / typ of module Pflicht / Mandatory
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Lehrveranstaltungsform Kommentar SWS Angebotsrhythmus Workload Präsenz
Vorlesung
2 WiSe 28
Seminar
2 WiSe 28
Präsenzzeit Modul insgesamt 56 h
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul

Portfolio bestehend aus:
1 Kurzvortrag (10-15 Minuten) und
1 empirisch-analytischer Forschungsessay (2.500-3.000 Wörter)