Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
24.10.2021 09:19:37
the911 - Weltreligionen im Kontext (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Weltreligionen im Kontext
Modulkürzel the911
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
Einrichtungsverzeichnis Institut für Ev. Theologie und Religionspädagogik
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master Ökumene und Religionen (Master) > Vertiefungsmodule
Zuständige Personen
Link-Wieczorek, Ulrike (Modulverantwortung)
Link-Wieczorek, Ulrike (Prüfungsberechtigt)
Weiß, Wolfgang (Prüfungsberechtigt)
Schöpflin, Karin (Prüfungsberechtigt)
Strübind, Andrea (Prüfungsberechtigt)
Willems, Joachim (Prüfungsberechtigt)
Brankovic, Carina (Prüfungsberechtigt)
Strübind, Kim (Prüfungsberechtigt)
Gautier, Dominik (Prüfungsberechtigt)
Muther, Urs-Ullrich (Prüfungsberechtigt)
Pavaluca, Vasilica Mugurel (Prüfungsberechtigt)
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele
Die Studierenden
- überblicken die religiöse Pluralisierung außerhalb des Christentums.
- erkennen spezifische Verwirklichungsformen von Religion in regionalen Kontexten (z.B. Hinduismus in Indien und in England).
- können kontextbedingte Faktoren von Erscheinungen der Weltreligionen, die sich im Zusammenwirken von Gesellschaft und Religion zeigen, analysieren.
Modulinhalte
Untersuchung der Verbundenheit von Gesellschaft und Religion an ausgewählten Beispielen, interreligiöse Konflikte und Interreligiöser Dialog, Theologie der Religionen
Literaturempfehlungen
Wird in den einzelnen Veranstaltungen bekanntgegeben
Links
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul halbjährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Hinweise
Siehe den jeweiligen Veranstaltungskommentar
Modullevel / module level MM (Mastermodul / Master module)
Modulart / typ of module Wahlpflicht / Elective
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method 1 Vorlesung + 1 Seminar
oder
2 Seminare
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Lehrveranstaltungsform Kommentar SWS Angebotsrhythmus Workload Präsenz
Vorlesung
2 SoSe und WiSe 28
Seminar
2 SoSe und WiSe 28
Präsenzzeit Modul insgesamt 56 h
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
1 Prüfung aus den Prüfungsformen: Klausur, Hausarbeit, Referat, mündliche Prüfung, Portfolio mit max. 5 Teilleistungen