Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
18.02.2020 09:09:40
wir842 - Banking (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Banking
Modulcode wir842
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
Fachbereich/Institut Department für WiRe (BWL und Wirtschaftspädagogik)
Verwendet in Studiengängen
  • Master of Education (Wirtschaftspädagogik) Wirtschaftswissenschaften (Master of Education) > Mastermodule
  • Master Wirtschaftsinformatik (Master) > Module der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (Master)
  • Master Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (Master) > Schwerpunkt "Auditing, Finance, Taxation" (AFT)
  • Master Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (Master) > Schwerpunkt "Recht der Wirtschaft" (RdW)
Ansprechpartner/-in
Modulverantwortung
Prüfungsberechtigt
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele
Die Studierenden können die Existenz von Banken und anderen Finanzintermediären anhand neoklassischer sowie informations- und institutionenökonomischer Argumente begründen., Sie kennen die wesentlichen institutionellen und regulatorischen Rahmenbedingungen des Bankgeschäfts und sind in der Lage, das Verhalten von Banken sowie aktuelle Entwicklungen im Finanzsektor vor dem Hintergrund informations- und institutionenökonomischer Modelle kritisch beurteilen.
Modulinhalte
Die Veranstaltung deckt, ganz im Sinne einer Einführung in die Bankbetriebslehre, ein breites Spektrum bankspezifischer Themen ab. Am Anfang steht die grundsätzliche Beschäftigung mit dem Phänomen der Finanzintermediation und mit den institutionellen Rahmenbedingungen des Bankgeschäfts. Diskutiert werden in dem Zusammenhang vor allem die Funktionen von Finanzintermediären, die Struktur der nationalen und der internationalen Finanzmärkte sowie die Interaktion von Zentralbanken und Kreditinstituten am Geldmarkt. Im Anschluss werden wir uns ausführlich mit Fragen der Regulierung von Kreditinstituten auseinandersetzen. Darüber hinaus werden ausgewählte Fragen des Bankmanagements sowie des internen und externen Rechnungswesens der Banken behandelt.
Literaturempfehlungen
Hartmann-Wendels/Pfingsten/Weber: Bankbetriebslehre, neueste Auflage, Berlin u.a.
Weitere relevante Texte werden im Rahmen der Veranstaltung bekannt gegeben.
Links
Unterrichtsprachen Deutsch, Englisch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel MM (Mastermodul / Master module)
Modulart Wahlpflicht / Elective
Lern-/Lehrform / Type of program
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
am Ende des Semester; möglicher mid-term Termin wird in der ersten Session bekannt gegeben
1 Hausarbeit oder 1 Klausur oder 1 mündliche Prüfung oder 1 Portfolio
Lehrveranstaltungsform Vorlesung
SWS 4.00
Angebotsrhythmus
Workload Präsenzzeit 56 h