Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
21.11.2019 06:25:12
mat515 - Funktionalanalysis II (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Funktionalanalysis II
Modulcode mat515
Kreditpunkte 9.0 KP
Workload 270 h
Fachbereich/Institut Institut für Mathematik
Verwendet in Studiengängen
  • Master Mathematik (Master) > Mastermodule
Ansprechpartner/-in
Modulverantwortung
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele
- Systematische Vertiefung und Erweiterung der im Bachelorstudium erlangten Kenntnisse und Fähigkeiten zur Mathematik
- Vernetzung des eigenen mathematischen Wissens durch Herstellung auch inhaltlich komplexer Bezüge zwischen den verschiedenen Bereichen der Mathematik
- Kennenlernen ganzer Theorien und damit verbundene Beherrschung komplexer mathematischer Methoden und Techniken
- Stärkung des mathematischen Urteilsvermögens und des akademischen Selbstvertrauens durch sowohl breite als auch vertiefte Kenntnis der Reinen und Angewandten Mathematik

- Vertiefung der Funktionalanalysis durch ausgewählte Kapitel
- Zugewinn an abstrakten analytischer Werkzeugen, die nicht zwingend an eine spezifische Problemstellung geknüpft sind

- Zugewinn an allgemeinem analytischen Abstraktionsvermögen und damit auch ein mehr an Verständnis für die Analysis als Ganzes
Modulinhalte
Weiterführende Themen der Funktionalanalysis, z.B.:
Spektraltheorie beschränkter und unbeschränkter Operatoren, schwache Topologien, Banachraumtheorie, Theorie lokalkonvexer Räume, Operatorhalbgruppen, Banachalgebren, C*-Algebren, ...
Literaturempfehlungen
D. Werner, Funktionalanalysis, Springer Verlag
W. Rudin: Functional Analysis, McGraw-Hill Book Co.
M. Reed, B. Simon: Methods of modern mathematical physics-functional analysis, Academic Press
R. Meise, D. Vogt: Funktionalanalysis, Vieweg Verlag
Murphy, G.J.: C*-Algebras and Operator Theory, Academic Press
Köthe, G.: Topological vector spaces, I, II, Springer Grundlehren, 1966-1979
Links
Unterrichtsprachen Deutsch, Englisch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul unregelmäßig
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Hinweise
Studienschwerpunkt: A
Modullevel MM (Mastermodul / Master module)
Modulart Wahlpflicht / Elective
Lern-/Lehrform / Type of program
Vorkenntnisse / Previous knowledge Funktionalanalysis
Lehrveranstaltungsform Kommentar SWS Angebotsrhythmus Workload Präsenzzeit
Vorlesung 4.00 -- 56 h
Übung 2.00 -- 28 h
Präsenzzeit Modul insgesamt 84 h
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
nach Ende der Vorlesungszeit
Klausur oder mündliche Prüfung oder Fachpraktische Übung (KMÜ)