Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
30.11.2022 14:33:42
bam - Bachelor´s Thesis Module (Complete module description)
Original version English PDF Download
Module label Bachelor´s Thesis Module
Modulkürzel bam
Credit points 15.0 KP
Workload 450 h
Institute directory Institute of Physics
Verwendbarkeit des Moduls
  • Dual-Subject Bachelor's Programme Physics (Bachelor) > Abschlussmodul
Zuständige Personen
Agert, Carsten (Prüfungsberechtigt)
Anemüller, Jörn (Prüfungsberechtigt)
Freckmann, Janine (Prüfungsberechtigt)
Bayer, Tim-Daniel (Prüfungsberechtigt)
Blau, Matthias (Prüfungsberechtigt)
Biehs, Svend-Age (Prüfungsberechtigt)
Bliesmer, Kai (Prüfungsberechtigt)
Borchert, Holger (Prüfungsberechtigt)
Roskam, Annika (Prüfungsberechtigt)
Brand, Thomas (Prüfungsberechtigt)
Doclo, Simon (Prüfungsberechtigt)
Striligka, Anastasia (Prüfungsberechtigt)
Brüggemann, Rudolf (Prüfungsberechtigt)
Cocchi, Caterina (Prüfungsberechtigt)
De Sio, Antonietta (Prüfungsberechtigt)
Reuter, Rainer (Prüfungsberechtigt)
Drolshagen, Gerhard (Prüfungsberechtigt)
Engel, Andreas (Prüfungsberechtigt)
Heinemann, Detlev (Prüfungsberechtigt)
Groß, Petra (Prüfungsberechtigt)
Engels, Wolfgang (Prüfungsberechtigt)
Englert, Lars (Prüfungsberechtigt)
Gülker, Gerd (Prüfungsberechtigt)
Feudel, Ulrike (Prüfungsberechtigt)
Golba, Michael (Prüfungsberechtigt)
Gorr, Claudia (Prüfungsberechtigt)
Hölling, Michael (Prüfungsberechtigt)
Govor, Leonid (Prüfungsberechtigt)
Hohmann, Volker (Prüfungsberechtigt)
Kittel, Achim (Prüfungsberechtigt)
Gütay, Levent (Prüfungsberechtigt)
Hannibal, Ludger (Prüfungsberechtigt)
Kollmeier, Birger (Prüfungsberechtigt)
Harfst, Stefan (Prüfungsberechtigt)
Hartmann, Alexander (Prüfungsberechtigt)
Kühn, Martin (Prüfungsberechtigt)
Heise, Stephan (Prüfungsberechtigt)
Hirwa, Hippolyte (Prüfungsberechtigt)
Hofmann, Josefine (Prüfungsberechtigt)
Holthaus, Martin (Prüfungsberechtigt)
Kleihaus, Burkhard (Prüfungsberechtigt)
Knipper, Martin (Prüfungsberechtigt)
Poppe, Björn (Prüfungsberechtigt)
Komorek, Michael (Prüfungsberechtigt)
Krüger, Michael (Prüfungsberechtigt)
Kunz-Drolshagen, Jutta (Prüfungsberechtigt)
Lämmerzahl, Claus (Prüfungsberechtigt)
Solovyeva, Vita (Prüfungsberechtigt)
Lienau, Christoph (Prüfungsberechtigt)
Looe, Hui Khee (Prüfungsberechtigt)
van de Par, Steven (Prüfungsberechtigt)
Lukassen, Laura (Prüfungsberechtigt)
Nilius, Niklas (Prüfungsberechtigt)
Pareek, Devendra (Prüfungsberechtigt)
Parisi, Jürgen (Prüfungsberechtigt)
Peinke, Joachim (Prüfungsberechtigt)
Petrovic, Cornelia (Prüfungsberechtigt)
Richter, Christiane (Prüfungsberechtigt)
Rieß, Falk (Prüfungsberechtigt)
Rosmej, Sebastian (Prüfungsberechtigt)
Ruehmann, Antje (Prüfungsberechtigt)
Sajons, Christin Marie (Prüfungsberechtigt)
Schäfer, Sascha (Prüfungsberechtigt)
Silies, Martin (Prüfungsberechtigt)
Singh, Rajinder (Prüfungsberechtigt)
Solov'yov, Ilia (Prüfungsberechtigt)
Teubner, Ulrich (Prüfungsberechtigt)
Uppenkamp, Stefan (Prüfungsberechtigt)
Wolff, Jörg-Olaf (Prüfungsberechtigt)
Wollenhaupt, Matthias (Prüfungsberechtigt)
der Physik, Lehrende (Module counselling)
Prerequisites
Skills to be acquired in this module
Die Studierenden sollen selbständig eine fachwissenschaftliche oder fachdidaktische Forschungsarbeit theoriebasiert planen, vorbereiten, durchführen und auswerten. Sie sollen dazu die Kompetenzen, die sie während ihres Studiums erworben haben, anwenden.
Module contents
Die Bachelorarbeit kann empirisch, theoretisch oder experimentell ausgerichtet sein. Im begleitenden Seminar wird zur wissenschaftlichen Arbeit angeleitet und es wird die Einarbeitung in den Kontext des zu behandelnden Problems ermöglicht. Generelle Fragen des Untersuchungsdesigns, der Auswertungsverfahren und der Interpretation von empirischen, theoretischen oder experimentellen Ergebnissen werden diskutiert, ebenso Fragen des wissenschaftlichen Zitierens, Schreibens und Präsentierens. Fragen, wie physikalische Bildung zu einer Bildung für nachhaltige Entwicklung beitragen kann, werden diskutiert.
Literaturempfehlungen
- Variabel, je nach gewählten Themenbereichen - Literatur zum wissenschaftlichen Arbeiten
Links
http://www.physik.uni-oldenburg.de/institut
Language of instruction German
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency halbjährlich
Module capacity unlimited
Modullevel / module level ---
Modulart / typ of module je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method sowie Selbstlernphase während der Anfertigung der Bachelorarbeit
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Examination Prüfungszeiten Type of examination
Final exam of module
G
Form of instruction Seminar
SWS 2
Frequency
Workload Präsenzzeit 28 h