Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
19.09.2020 22:12:00
ema220 - Mathematische Verknüpfungen und Strukturen untersuchen (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Mathematische Verknüpfungen und Strukturen untersuchen
Modulcode ema220
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
Fachbereich/Institut Institut für Mathematik
Verwendet in Studiengängen
  • Master of Education (Sonderpädagogik) Elementarmathematik (Master of Education) > Mastermodule
  • Zwei-Fächer-Bachelor Elementarmathematik (Bachelor) > Aufbaumodule
Ansprechpartner/-in
Modulverantwortung
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele
Die Studierenden gewinnen Einblicke in die moderne Strukturalgebra; sie kennen typische Darstellungs- und Argumentationsweisen, reflektieren und nutzen diese. Sie beschreiben Schulmathematik vom Standpunkt der Strukturalgebra aus.
Modulinhalte
V+Ü Grundlagen der Algebra von einem höheren Standpunkt aus:
Beispiele für algebraische Strukturen wie Gruppen, Ringe, Körper, Vektorräume; Strukturen von Termen, Lösen von Gleichungen und Gleichungssystemen.
Literaturempfehlungen
wird vom Dozenten in der Vorlesung bekanntgegeben.
Links
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Hinweise
Inhalte aus den Modulen ema110, ema120 und ema130 werden vorausgesetzt.

empfohlen für das 5. FS im Zwei-Fächer-Bachelor
empfohlen für das 1. FS im Master of Education Grund-, Haupt-, Realschule
empfohlen für das 1. oder 3. FS im Master of Education Sonderpädagogik
Modullevel AC (Aufbaucurriculum)
Modulart Pflicht
Lern-/Lehrform / Type of program Vorlesung + Übung
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Lehrveranstaltungsform Kommentar SWS Angebotsrhythmus Workload Präsenzzeit
Vorlesung 2.00 28 h
Übung 2.00 28 h
Präsenzzeit Modul insgesamt 56 h
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
gegen Ende der Vorlesungszeit
Vorausgesetzte aktive Teilnahme: Erfolgreiche Bearbeitung der Übungsaufgaben

1 Klausur (max. 90 Min.)