Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
29.11.2021 20:12:59
wir812 - Environmental Law (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Environmental Law
Modulkürzel wir812
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
Einrichtungsverzeichnis Department für WiRe (Rechtswissenschaften)
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master Informatik (Master) > Nicht Informatik
  • Master Sustainability Economics and Management (Master) > Basismodule
  • Master Wirtschaftsinformatik (Master) > Module der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (Master)
  • Master Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (Master) > Basismodule
  • Master Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (Master) > Mantelmodule (MPO2020)
  • Master Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (Master) > Schwerpunktmodule NM-Recht
  • Master Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (Master) > Schwerpunktmodule RdW - Recht
Zuständige Personen
Meyerholt, Ulrich (Modulberatung)
Godt, Christine (Modulverantwortung)
Lehrenden, Die im Modul (Prüfungsberechtigt)
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele
Ausgehend von dem Vorwissen der versammelten Studierenden, wird auf Masterniveau das Europäische/Internationale Umweltrecht vertieft, wobei der Kurs auf solche Felder fokussiert, in denen die Abgrenzung zwischen hoheitlichem Eingriff („öffentliches Recht“) und Marktrecht („Privatrecht“) fließend geworden ist. Die Studierenden erwerben die Kompetenz, moderne umweltrechtliche Regulierungstechniken im Mehrebenensystem zu analysieren und sie interdisziplinär (ökonomisch und juristisch) zu bewerten.
Modulinhalte
Das Modul besteht aus zwei Kursen, von denen der erste Kurs alleine von PD Dr. Meyerholt gelehrt wird, der zweite gemeinsam mit Prof. Dr. Godt.

Der erste Kurs befasst sich mit ausgewählten Fragen des Umweltrechts. Ausgehend von den allgemeinen Strukturen des Umweltrechts sollen gesamthafte Bezüge - auch mit Grundlagenentscheidungen der Obergerichte - vermittelt werden.
Der zweite Kurs nimmt das intradisziplinäre Umweltrecht zwischen öffentlichem Recht und (privatem) Wirtschaftsrecht in den Blick und fokussiert auf die Europäisch-internationale Ebene.
Literaturempfehlungen
Epiney, A. (2013), Umweltrecht der Europäischen Union, Nomos, Baden-Baden.
Erbguth, W./Schlacke, S., (2016), Umweltrecht, 6. Aufl., Nomos, Baden-Baden.
Jans, J./Vedder, H. (2012), European Environmental Law, 4. Aufl., Europa Law Publishing, Groningen.
Meyerholt, U. (2016), Umweltrecht, 4. Aufl. BIS-Vlg, Oldenburg.
Links
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel / module level ---
Modulart / typ of module je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Während des Semesters.
Ein Referat mit schriftlicher Ausfertigung.
Lehrveranstaltungsform Vorlesung
SWS 4
Angebotsrhythmus SoSe oder WiSe
Workload Präsenzzeit 56 h