Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
03.12.2021 18:32:04
wir834 - Wirtschaftsprüfung (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Wirtschaftsprüfung
Modulkürzel wir834
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
Einrichtungsverzeichnis Department für WiRe (BWL und Wirtschaftspädagogik)
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master of Education (Wirtschaftspädagogik) Wirtschaftswissenschaften (Master of Education) > Mastermodule
  • Master Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (Master) > Schwerpunkt "Accounting, Finance, Taxation" (AFT) (MPO2020)
  • Master Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (Master) > Schwerpunktmodule AFT - BWL
  • Master Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (Master) > Schwerpunktmodule RdW - BWL
Zuständige Personen
Lehrenden, Die im Modul (Prüfungsberechtigt)
Hombach, Katharina (Modulverantwortung)
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele
- Beherrschen des Grundwissens des wirtschaftlichen Prüfungswesens, - Erlangung von umfassenden Kenntnissen der Aufgaben und Träger des Prüfungswesens sowie zur Gestaltung von Prüfungsprozessen, - Erlangung von Kompetenzen über Möglichkeiten und Grenzen von Prüfungstechniken, - Erlangen von konkreten Prüfungsfähigkeiten am Beispiel von Fallstudien in ausgewählten Prüfungsschwerpunkten.
Modulinhalte
In der Veranstaltung werden die Grundlagen, Methoden und Techniken des Prüfungswesens vorgestellt, wobei der Schwerpunkt auf die Prüfung von Kapitalgesellschaften gelegt wird. Nach der Vermittlung der relevanten Grundlagen werden vor dem Hintergrund der Kontroll-, Informations- und Beglaubigungsfunktion der Wirtschaftsprüfung einerseits und der gesetzlichen Konkretisierungen andererseits der Prüfungsprozess und die Prüfungstechniken zunächst im Überblick dargestellt. Das erworbene Wissen wird gefestigt mit gemeinsam und in Gruppen zu bearbeitenden Fallstudien von ausgewählten Prüfungsschwerpunkten. Dabei wird insbesondere auch auf die Belange der Prüfung von Konzernabschlüssen und Abschlüssen nach den IFRS sowie auf die Prüfung des Risikomanagementsystems eingegangen.
Literaturempfehlungen
Gesetzestexte und Kommentare: (z.B.) Baetge/Kirsch/Thiele: Bilanzrecht-Kommentar, Bonn (akt. Grundwerk sowie akt. Ergänzungslieferungen) Lehrbücher: Wysocki v., K. Wirtschaftliches Prüfungswesen, Bd. 1: Aufstellung und Prüfung des Jahresabschlusses nach dem Handelsgesetzbuch, akt. Auflage, München/Wien. Wysocki v., K. Wirtschaftliches Prüfungswesen, Bd. 2: Aufstellung und Prüfung des Konzernabschlusses, akt. Auflage, München/Wien. Wysocki v., K. Wirtschaftliches Prüfungswesen, Bd. 3: Prüfungsgrundsätze und Prüfungsverfahren nach den nationalen und internationalen Prüfungsstandards, akt. Auflage, München/Wien
Links
http://www.fk2.uni-oldenburg.de/InstBWL/Rewe/
Unterrichtsprachen Deutsch, Englisch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel / module level MM (Mastermodul / Master module)
Modulart / typ of module je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Lehrveranstaltungsform Kommentar SWS Angebotsrhythmus Workload Präsenz
Vorlesung
2 28
Seminar
2 28
Präsenzzeit Modul insgesamt 56 h
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Variiert nach Prüfungsleistung
1 Hausarbeit oder 1 Referat oder 1 Klausur oder 1 mündliche Prüfung oder 1 Portfolio oder 1 Projektbericht