wir899 - Supply Chain Management (Complete module description)

wir899 - Supply Chain Management (Complete module description)

Original version English PDF Download
Module label Supply Chain Management
Modulkürzel wir899
Credit points 6.0 KP
Workload 180 h
Institute directory Department of Business Administration, Economics and Law (Economics)
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master Applied Economics and Data Science (Master) > Specialization
  • Master's programme Business Administration: Management and Law (Master) > Schwerpunktmodule RdW - BWL
  • Master's programme Business Administration: Management and Law (Master) > Schwerpunktmodule UF - BWL
  • Master's Programme Business Informatics (Master) > Module der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (Master)
Zuständige Personen
  • Busse, Christian (module responsibility)
  • Lehrenden, Die im Modul (Prüfungsberechtigt)
Prerequisites
Skills to be acquired in this module
In der zum Modul gehörigen Vorlesung werden vor allem formalanalytische Modelle erarbeitet, mit denen Probleme in Wertschöpfungsketten beschrieben und im Rahmen der Modellannahmen optimiert werden können. Hiermit sollen die Studierenden eine Kompetenz zur unternehmensübergreifenden Analyse der gesamten Wertschöpfungskette (Supply Chain) erwerben, mit Hilfe derer sie diese nicht nur verstehen, sondern idealerweise auch verbessern können. Im begleitenden Seminar werden mithilfe von in Gruppen verfassten Hausarbeiten aktuelle Fragestellungen und Diskussionen im Supply Chain Management aufgearbeitet und bewertet. Das Seminar baut ergänzend zur Vorlesung auf konzeptioneller und empirischer Forschung auf. Hiermit lernen die Studierenden wissenschaftliche Diskurse zu praktisch relevanten und nur schwer modellierbaren Herausforderungen des Supply Chain Managements kennen. Ferner werden die Fähigkeiten zum wissenschaftlichen Arbeiten, zur Teamarbeit und zum Präsentieren vor großen Gruppen trainiert.
Module contents
Die Vorlesung behandelt voraussichtlich folgende Themen: Grundlagen der Supply Chain, Strategischer Fit, Netzwerk- und Standortplanung, Bestandsmanagement, Produkt- und Prozessdesign, Supply-Chain-Koordination, Vertragsdesign, Transport in der Supply Chain, Nachhaltiges Supply Chain Management
Literaturempfehlungen

Chopra, S. & Meindl, P. (2014). Supply Chain Management – Strategie, Planung und Umsetzung (5., aktualisierte Auflage). Pearson, Hallbergmoos.

Thonemann, U. (2015). Operations Management – Konzepte, Methoden und Anwendungen. Pearson, Hallbergmoos.

Bowersox, D. J.; Closs, D. J. & Cooper, M. B. (2002): Supply Chain Logistics Management. Boston.

Ballou, R. H. (2004): Business Logistics / Supply Chain Management (5th ed.). Upper Saddle River.

Monczka, R.; Trent, R. & Handfield, R. (2002): Purchasing and Supply Chain Management (2rd ed.). Mason: Thomson Learning.
Links
https://www.uni-oldenburg.de/produktion
Language of instruction English
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency jährlich
Module capacity unlimited
Type of module Wahlpflicht / Elective
Module level MM (Mastermodul / Master module)
Form of instruction Comment SWS Frequency Workload of compulsory attendance
Lecture 2 SoSe oder WiSe 28
Seminar 2 SoSe oder WiSe 28
Präsenzzeit Modul insgesamt 56 h
Examination Prüfungszeiten Type of examination
Final exam of module
Am Ende des Semesters
1 Hausarbeit oder
1 Referat oder
1 Klausur oder
1 mündliche Prüfung oder
1 Portfolio oder
1 Projektbericht