ökb211 - Consumption and market (Complete module description)

ökb211 - Consumption and market (Complete module description)

Original version English PDF Download
Module label Consumption and market
Modulkürzel ökb211
Credit points 6.0 KP
Workload 180 h
Institute directory Department of Business Administration, Economics and Law (Economics Education)
Verwendbarkeit des Moduls
  • Dual-Subject Bachelor's Programme Economic Education (Bachelor) > Aufbaumodule
  • Master of Education Programme (Gymnasium) Politics-Economics (Master of Education) > Frühere Module
  • Master of Education Programme (Special Needs Education) Economic Education (Master of Education) > Mastermodule
Zuständige Personen
  • Brettschneider, Volker (module responsibility)
  • Loerwald, Dirk (Prüfungsberechtigt)
  • Jung, Maren (Prüfungsberechtigt)
  • Friebel-Piechotta, Stephan (Prüfungsberechtigt)
Prerequisites
Skills to be acquired in this module
Die Studierenden
  • erwerben Kenntnisse zu Grundlagen und Entwicklung der Konsumentenforschung.
  • analysieren ökonomische, psychologische und soziologische Erklärungsansätze des Konsumentenverhaltens.
  • können Anreize und Restriktionen des Konsumentenverhaltens, den Einfluss von Umweltdeterminanten kritisch reflektieren und Handlungsmöglichkeiten zum Verbraucherschutz aufzeigen.
  • verstehen neoklassische und institutionenökonomische Bestimmungsgründe der Preisbildung, Möglichkeiten und Grenzen des Denkens in Modellen.
  • analysieren Marktformen/-strukturen und reflektieren wettbewerbspolitische Konsequenzen.
  • können Märkte als ein Koordinationsinstrument im Rahmen einer Wirtschaftsordnung kritisch reflektieren.
Module contents
  • Theorien des Konsumverhaltens
  • Grundlagen der Konsumentenforschung
  • Erklärungsansätze des Konsumentenverhaltens
  • Aktivierende und kognitive Prozesse
  • Kaufentscheidungsprozesse
  • Umweltdeterminanten des Konsumentenverhaltens
  • Verbraucherschutz

Formen und Funktionen von Märkten und Preisbildung
  • Markt als Koordinationsmechanismus
  • Preisbildung, Vollkommene Konkurrenz
  • Institutionenökonomische Grundlagen der Markt-/Preisbildung
  • Marktformen und Marktstrukturanalyse
  • Wettbewerbspolitik
Literaturempfehlungen
Kroeber-Riel, W./Gröppel-Klein, A. (2013): Konsumentenverhalten, 10. überarbeitete und ergänzte Auflage, München: Vahlen.
Krol, G.-J./Karpe, J.; Zoerner, A. (2014): Die Stellung der Privaten Haushalte im Wirtschaftsgeschehen, 3. aktualisierte Auflage, Oldenburg: IÖB.
Mankiw, N.G./Taylor, M.P. (2012): Grundzüge der Volkswirtschaftslehre, 5., überarbeitete und erweiterte Auflage, Stuttgart: Schäffer-Poeschel.
Schulz, N. (2009): Formen und Funktionen von Märkten und Preisbildung, 2. aktualisierte Auflage, Oldenburg: IÖB.
Links
Language of instruction German
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency jährlich
Module capacity unlimited
Reference text
-
Type of module Wahlpflicht
Module level AC (Aufbaucurriculum)
Teaching/Learning method SE
Examination Prüfungszeiten Type of examination
Final exam of module
Anmeldung zur Modulprüfung über Stud.IP erforderlich - Prüfungstermin und Prüfungsart siehe Stud.IP: https://elearning.uni-oldenburg.de/plugins.php/pruefungenplugin/studentpruefungen/current
KL
Form of instruction Seminar
SWS 4
Frequency
Workload Präsenzzeit 56 h