che200 - Basic Organic Laboratory (Complete module description)

che200 - Basic Organic Laboratory (Complete module description)

Original version English PDF Download
Module label Basic Organic Laboratory
Modulkürzel che200
Credit points 12.0 KP
Workload 360 h
Institute directory Department of Chemistry
Verwendbarkeit des Moduls
  • Bachelor's Programme Chemistry (Bachelor) > Aufbaumodule
  • Dual-Subject Bachelor's Programme Chemistry (Bachelor) > Erweiterungsmodule
Zuständige Personen
  • Christoffers, Jens (module responsibility)
  • Christoffers, Jens (Prüfungsberechtigt)
  • Doye, Sven (Prüfungsberechtigt)
  • Hilt, Gerhard (Prüfungsberechtigt)
  • Hilt, Gerhard (Module counselling)
  • Christoffers, Jens (Module counselling)
  • Doye, Sven (Module counselling)
Prerequisites

Erfolgreiche Teilnahme am Modul che190: Grundvorlesung Organische Chemie

Skills to be acquired in this module

Kenntnisse:

  • Ausbau der grundlegenden Kenntnisse über die Reaktivität organischer Verbindungen in Theorie und Praxis

Fertigkeiten: 

  • Verständnis der Reaktivität funktioneller Gruppen,
  • Planung und Durchführung organischer Präparationen (eigenständige Ansatzberechnung, Versuchsaufbau und Durchführung, Aufarbeitung der Reaktionsmischungen, Abtrennung von Nebenprodukten, Reinigung der Reaktionsprodukte durch Kristallisation, Destillation, Chromatographie);
  • Präsentation wissenschaftlicher Sachverhalte in schriftlicher und mündlicher Form.
Module contents
  • Mit diesem Modul bauen die Studierenden ihr Basiswissen der Organischen Chemie weiter aus.
  • Sie lernen die grundlegenden Reaktionsmechanismen kennen und erwerben grundlegende Praxiskenntnisse im präparativen, organischen Labor und in der analytischen Charakterisierung organischer Substanzen.
  • Die Studierenden werden in die Lage versetzt, unter sicherheits- und umweltrelevanten Gesichtspunkten fach- und ordnungsgemäß mit Chemikalien umzugehen.
  • Sie erlangen grundlegende Fähigkeiten zur Präsentation wissenschaftlicher Sachverhalte in schriftlicher und mündlicher Form.
Literaturempfehlungen
  • K. Schwetlick et al., Organikum, Wiley-VCH, Weinheim
Links
Language of instruction German
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency jährlich SoSe
Module capacity 50
Reference text

Empfohlene Belegung: 4. Fachsemester (SoSe)

Form of instruction Comment SWS Frequency Workload of compulsory attendance
Lecture 2 -- 28
Seminar 2 28
Practical training 12 168
Präsenzzeit Modul insgesamt 224 h
Examination Prüfungszeiten Type of examination
Final exam of module
  • In der vorlesungsfreien Zeit entsprechend separater Ankündigung
M