Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
28.01.2022 00:11:37
isb237 - CHEMOL (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung CHEMOL
Modulkürzel isb237
Kreditpunkte 9.0 KP
Workload 270 h
Einrichtungsverzeichnis Institut für Pädagogik
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master of Education (Sonderpädagogik) Sachunterricht (Master of Education) > Mastermodule
  • Zwei-Fächer-Bachelor Interdisziplinäre Sachbildung (Bachelor) > Aufbaumodule
Zuständige Personen
Pietzner, Verena (Modulverantwortung)
Lehrenden, Die im Modul (Prüfungsberechtigt)
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele
Die Studierenden erwerben grundlegende Kompetenzen in der Gestaltung, Einbettung und Durchführung von naturwissenschaftlichen, insbesondere chemischen Experimenten mit Kindern im Grundschulalter bzw. an Förderschulen.
Modulinhalte
In der Seminarveranstaltung erhalten die Studierenden eine Einführung in die lehr- und lerntheoretischen Grundlagen des Behandelns naturwissenschaftlicher Themen im Sachunterricht bzw. an Förderschulen. Darauf aufbauend lernen sie die fachlichen Hintergründe sowie die Experimente selbst kennen. Im Praktikum erfolgt zunächst eine Phase der Hospitation, anschließend die selbstständige Betreuung von Kleingruppen und abschließend eine Reflexion dieser Tätigkeit in Form von gemeinsamen und eigenständigen Analysen.
Literaturempfehlungen
In den jeweiligen Veranstaltungen werden Literaturhinweise gegeben.
Links
http://www.uni-oldenburg.de/chemiedidaktik
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Hinweise
S, PR 9 KP | 1 S: 5.07.181 , 1 P: 5.07.182 | ab dem 4. Semester | Pietzner  Das Projekt orientiert sich an den Schulferien und kann deshalb auch in eingeschränktem Umfang in der vorlesungsfreien Zeit stattfinden.
Modullevel / module level ---
Modulart / typ of module je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method S, PR
9 KP | 1 S: 5.07.181, 1 P: 5.07.182 | ab 4. Semester | Pietzner
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Lehrveranstaltungsform Kommentar SWS Angebotsrhythmus Workload Präsenz
Praktikum
4 -- 56
Seminar
2 -- 28
Präsenzzeit Modul insgesamt 84 h
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
n. V.
Prozessportfolio