Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
29.05.2022 11:52:17
che700 - Experimentelle Schulchemie I (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Experimentelle Schulchemie I
Modulkürzel che700
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
Einrichtungsverzeichnis Institut für Chemie
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master of Education (Haupt- und Realschule) Chemie (Master of Education) > Mastermodule
  • Master of Education (Sonderpädagogik) Chemie (Master of Education) > Mastermodule
Zuständige Personen
Pietzner, Verena (Modulverantwortung)
Peetz, Michael (Modulverantwortung)
Teilnahmevoraussetzungen
BA in Chemie (i.d.R. Zwei-Fächer-Studiengang)
Kompetenzziele
Die Studierenden lernen eine Vielfalt an experimentellen Möglichkeiten zur Umsetzung der verschiedenen Themenbereiche der Schulchemie kennen und können diese praktisch umsetzen und ggf. optimieren. Für ihre spätere eigene Unterrichtsplanung und -gestaltung diskutieren und erstellen sie verschiedene konzeptionelle Vorschläge unter Beachtung spezifischer fachdidaktischer Fragestellungen.
Modulinhalte
Im Praktikum und im didaktischen Seminar werden die bedeutsamen Themengebiete der Sekundarstufe I erschlossen, dazu gehören u.a. Verfahren zur Stofftrennung und zu Stoffnachweisen, die Einführung und Charakterisierung der chemischen Reaktion, zur Einführung und Differenzierung von Modellbetrachtungen und deren Verknüpfung mit experimentellen Untersuchungen oder Verfahren zur Herstellung und Untersuchung von bedeutsamen Stoffen und Substanzklassen. Im didaktischen Seminar werden dazu verschiedene konzeptionelle Ansätze vorgestellt (z.B. forschend-entwickelnde, historisch-problemorientierte oder kontextbasierte Zugängen zu einem Themengebiet). Dabei werden für die Diskussion verschiedene fachdidaktische Fragestellungen aus didaktischen Einführungsseminaren aufgegriffen und auf die jeweilige Thematik bezogen (z.B. themenbezogene Schülervorstellungen, Interessen oder Lernschwierigkeiten). Für ausgewählte Themen erstellen und diskutieren die Studierenden exemplarisch eigene Unterrichtskonzepte.
Literaturempfehlungen
In den jeweiligen Veranstaltungen werden Literaturhinweise gegeben.
Links
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Hinweise
WiSe PR: 5.07.711a oder 5.07.711b, S: 5.07.712
Modullevel / module level ---
Modulart / typ of module je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method 1 PR, 1S
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Lehrveranstaltungsform Kommentar SWS Angebotsrhythmus Workload Präsenz
Seminar
2 28
Praktikum
4 56
Präsenzzeit Modul insgesamt 84 h
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
nach Absprache
Die Modulnote setzt sich aus benoteten Protokollen zu jedem Kurstag (70 %) sowie einer Präsentation (15 Minuten) mit Kurzausarbeitung (3 Seiten) zusammen; Präsentation und Kurzausarbeitung gehen ebenfalls mit 30 % in die Note ein.