Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
02.10.2022 15:13:13
rmf110 - Quantitative Methods (Complete module description)
Original version English PDF Download
Module label Quantitative Methods
Modulkürzel rmf110
Credit points 6.0 KP
Workload 180 h
(
Gesamt: ca. 180 Stunden
Internetgestütztes, betreutes Selbststudium: ca. 80 Stunden,
vertiefendes Selbststudium: ca. 80 Stunden, Präsenzphasen: ca. 20 Stunden.
)
Institute directory Department of Mathematics
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master's Programme Risk Management for the Financial Industry (Master) > Pflichtmodule
Zuständige Personen
Bruns, Anne Mareike (Module counselling)
Goodfellow, Christiane (Module responsibility)
Further responsible persons
Prof. Dr. Peter Ruckdeschel
Prerequisites
Keine
Skills to be acquired in this module
Die Teilnehmenden lernen die allgemeinen Konzepte statistischer Verfahren kennen.
Sie können entsprechende Anwendungen der Verfahren und Konzepte in praktischen Aufgabenstellungen reproduzieren.
Sie erlernen die korrekte Durchführung der Verfahren in Datenbeispielen und sind in der Lage, statistische Analysen zu verstehen, kritisch zu hinterfragen und für ein gegebenes Problem ein geeignetes Verfahren auszuwählen und anzuwenden.
Module contents
Das Modul bietet eine grundlegende Einführung in die Angewandte Statistik.
Behandelt werden Lage- und Streuungsmaße, empirische Quantile, Histogramm, rohe und geglättete empirische Verteilungsfunktion, empirische Korrelation, Ausgleichsrechnung (Regression), Zufall und Wahrscheinlichkeit, diskrete und stetige Wahrscheinlichkeitsmodelle, bedingte Wahrscheinlichkeit und Unabhängigkeit,  Zufallsvariablen und ihre Verteilung, Erwartungswert, Varianz und Kovarianz, Gesetz der Großen Zahlen und zentraler Grenzwertsatz,  Abhängigkeitsmaße (Korrelation und Rangkorrelation), die multivariate Normalverteilung, statistische Schätzverfahren (Momentenmethode, Maximum-Likelihood-Methode), statistische Testverfahren (Binomialtest, Gauß-Test, t-Test, Chi-Quadrat-Anpassungstest, Chi-Quadrat-Unabhängigkeitstest, Q-Q-Plot), Konfidenzintervalle.
Literaturempfehlungen
Links
Languages of instruction
Duration (semesters) 16 Wochen Semester
Module frequency Das Modul wird in einem Turnus von zwei Semestern angeboten.
Module capacity unlimited (
20
)
Reference text
Pflichtmodul
Modullevel / module level
Modulart / typ of module Pflicht / Mandatory
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method Internetgestütztes Studium (Einzeln und in Gruppen), Bearbeitung von Übungsaufgaben, zwei Präsenzworkshops
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Examination Prüfungszeiten Type of examination
Final exam of module
G
Form of instruction Seminar
SWS
Frequency
Workload Präsenzzeit 0 h