rmf110 - Quantitative Methoden (Vollständige Modulbeschreibung)

rmf110 - Quantitative Methoden (Vollständige Modulbeschreibung)

Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Quantitative Methoden
Modulkürzel rmf110
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
(
internetgestützte (betreute) Selbstudienphasen: ca. 170 Std; synchrone Phasen: ca. 10 Std.
)
Einrichtungsverzeichnis Institut für Mathematik
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master Risikomanagement und Finanzanalyse (Master) > Pflichtmodule
Zuständige Personen
  • Center für lebenslanges Lernen (C3L) (Modulverantwortung)
Weitere verantwortliche Personen
Prof. Dr. Peter Ruckdeschel
Teilnahmevoraussetzungen
Keine
Kompetenzziele
  • Die Teilnehmenden lernen die allgemeinen Konzepte statistischer Verfahren kennen.
  • Sie können entsprechende Anwendungen der Verfahren und Konzepte in praktischen Aufgabenstellungen reproduzieren. 
  • Sie erlernen die korrekte Durchführung der Verfahren in Datenbeispielen und sind in der Lage, statistische Analysen zu verstehen, kritisch zu hinterfragen und für ein gegebenes Problem ein geeignetes Verfahren auszuwählen und anzuwenden.
Modulinhalte
Das Modul bietet eine grundlegende Einführung in die Angewandte Statistik. Behandelt werden Lage- und Streuungsmaße, empirische Quantile, Histogramm, rohe und geglättete empirische Verteilungsfunktion, empirische Korrelation, Ausgleichsrechnung (Regression), Zufall und Wahrscheinlichkeit, diskrete und stetige Wahrscheinlichkeitsmodelle, bedingte Wahrscheinlichkeit und Unabhängigkeit, Zufallsvariablen und ihre Verteilung, Erwartungswert, Varianz und Kovarianz, Gesetz der Großen Zahlen und zentraler Grenzwertsatz, Abhängigkeitsmaße (Korrelation und Rangkorrelation), die multivariate Normalverteilung, statistische Schätzverfahren (Momentenmethode, Maximum-Likelihood-Methode), statistische Testverfahren (Binomialtest, Gauß-Test, t-Test, Chi-Quadrat-Anpassungstest, Chi-Quadrat-Unabhängigkeitstest, Q-Q-Plot), Konfidenzintervalle.
Literaturempfehlungen
./.
Links
./.
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul Das Modul wird in einem Turnus von zwei Semestern angeboten.
Aufnahmekapazität Modul 25
Modulart Pflicht / Mandatory
Modullevel MM (Mastermodul / Master module)
Lehr-/Lernform Internetgestütztes Studium (Einzeln und in Gruppen), Bearbeitung von Übungsaufgaben, Web-Seminare, Online-Workshop
Vorkenntnisse ./.
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Studienbegleitende Prüfungsleistung
Voraussetzung für Vergabe von Kreditpunkten:
  • regelmäßige Teilnahme an Online-Diskussionen und synchronen Phasen
  • Bestehen der studienbegleitenden Prüfungsleistungen: Online-Aufgaben und mündliche Prüfung
Lehrveranstaltungsform Seminar
*Die Angaben zu den folgenden Punkten ergeben sich aus der Modulbeschreibung (s.o.)
SWS 0
Angebotsrhythmus --