sop624 - Didactics and Professional Conduct in Special Education for Mental Development & Intellectual Disabilities (Complete module description)

sop624 - Didactics and Professional Conduct in Special Education for Mental Development & Intellectual Disabilities (Complete module description)

Original version English PDF Download
Module label Didactics and Professional Conduct in Special Education for Mental Development & Intellectual Disabilities
Modulkürzel sop624
Credit points 6.0 KP
Workload 180 h
Institute directory Department of Special Needs Education and Rehabilitation
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master of Education Programme (Special Needs Education) Special Needs Education (Master of Education) > Mastermodule
Zuständige Personen
  • Sansour, Teresa (module responsibility)
  • Rieß, Bastian (Module counselling)
  • Lehrenden, Die im Modul (Prüfungsberechtigt)
Prerequisites

Teilnahme an dem Modul sop604 - Vertiefung und Diagnostik im Förderschwerpunkte Geistige Entwicklung

Skills to be acquired in this module

Nach dem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage,

  • didaktische Konzepte und Prinzipien der Unterrichtung im Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung bezogen auf den Schriftspracherwerb sowie die Entwicklung mathematischer Kompetenzen zu beschreiben und anzuwenden.
  • Lehr- und Lernmaterialien sowie Unterrichtssettings hinsichtlich der spezifischen Bedarfe der Zielgruppe des Förderschwerpunktes Geistige Entwicklung zu beurteilen und zu adaptieren.
  • Konzepte der Prävention und Intervention des Förderschwerpunktes Geistige Entwicklung zu beschreiben und zu bewerten.
  • theoretisch und empirisch fundierte Förder- und Unterstützungsmaßnahmen unter Berücksichtigung der Zielgruppe des Förderschwerpunktes Geistige Entwicklung auszuwählen und umzusetzen.
Module contents

Inhalte des Seminares "Didaktik und professionelles Handeln I" (SoSe, 2 SWS):
Vertiefung didaktischer und methodischer Fragestellungen des Förderschwerpunktes Geistige Entwicklung unter besonderer Berücksichtigung der folgenden Aspekte:

  • Modelle und Methoden des Schriftspracherwerbs
  • Modelle und Methoden für den Erstunterricht Mathematik
  • Curriculare Vorgaben zum Erstunterricht in Deutsh und Mathematik
  • Fachdidaktische Grundlagen ausgewählter weiterer Bildungsbereiche


Inhalte des Seminars "Didaktik und professionelles Handeln II" (SoSe, 2 SWS):
Vertiefende Auseinandersetzung mit spezifischen Förderkonzepten und -maßnahmen im Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung unter besonderer Berücksichtigung der folgenden Aspekte:

  • Elementarisierung als Konzept für die Unterrichtsplanung
  • Kerncurricula und didaktische Prinzipien
  • Modelle und Methoden inklusiver Didaktik
  • Didaktik und professionelles Handeln
Literaturempfehlungen

Kuhl, J. & Euker, N. (2016) (Hrsg.). Evidenzbasierte Diagnostik und Förderung von Kindern und Jugendlichen mit intellektueller Beeinträchtigung. Göttingen: Hogrefe.

Pitsch, H.-J., & Thümmel, I. (2023). Konzepte, Methoden, Verfahren: Sonderpädagogischer Schwerpunkt Geistige Entwicklung. Stuttgart: Kohlhammer

Schäfer, H. (Hrsg.) (2019). Handbuch Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Grundlagen| Spezifika| Fachorientierung| Lernfelder. Weinheim: Beltz. Darin: Kap. 41, 42, 43.

Terfloth, K. & Bauersfeld, S. (2019, 3. Aufl.). Schüler mit geistiger Behinderung unterrichten. Didaktik für Förder- und Regelschule. München: Reinhard-Verlag.

 

Die angegebene Grundlagenliteratur wird entsprechend der Weiterentwicklung dieses wissenschaftlichen Fachgebietes kontinuierlich über aktuelle Literaturlisten in den Veranstaltungen des Moduls aktualisiert und erweitert.

Links

https://uol.de/sonderpaedagogik/studium/master-of-education-sonderpaedagogik

Language of instruction German
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency jährlich
Module capacity 25 (

Die Gruppengrößen in Seminaren umfassen maximal 25 Personen.

)
Type of module Wahlpflicht / Elective
Module level MM (Mastermodul / Master module)
Teaching/Learning method 2 Seminare (je 2 LVS)
Form of instruction Comment SWS Frequency Workload of compulsory attendance
Seminar (Didaktik und professionelles Handel I)
Es sind beide Seminare zu belegen
2 SoSe 28
Seminar (Didaktik und professionelles Handel II)
Es sind beide Seminare zu belegen
2 SoSe 28
Präsenzzeit Modul insgesamt 56 h
Examination Prüfungszeiten Type of examination
Final exam of module

Bis zum Ende des Sommersemesters

Hausarbeit oder Referat unter Brücksichtigung der Inhalte beider Seminare