Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
29.09.2021 03:29:38
mkt420 - Disziplinäre Vertiefung und/oder Ergänzung (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Disziplinäre Vertiefung und/oder Ergänzung
Modulkürzel mkt420
Kreditpunkte 15.0 KP
Workload 450 h
Einrichtungsverzeichnis Institut für Materielle Kultur
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master Museum und Ausstellung (Master) > Mastermodule
Zuständige Personen
Ellwanger, Karen (Prüfungsberechtigt)
Freist, Dagmar (Prüfungsberechtigt)
Vogt, Tobias (Prüfungsberechtigt)
Krämer, Carolin (Modulberatung)
Teilnahmevoraussetzungen
Studienberatung durch Lehrende Museum und Ausstellung
Kompetenzziele
- Fachwissenschaftliche Vertiefung in museumsrelevanten Gebieten der Disziplinen des ersten Abschlusses oder/ und - Fachwissenschaftliche Ergänzung durch museumsrelevante Gebiete anderer Disziplinen
Modulinhalte
- Vertiefung in der Regel durch Belegen ausgewählter Mastermodule der jeweiligen Herkunftsdisziplinen, z.B. bei einem Abschluss in Geschichte eines der Master-Grundmodule sowie weitere Module aus dem Master "Europäische Geschichte", bei einem Abschluss in Kunst und/oder Medien das Modul kum710 (WiSe) "Theorie und Geschichte von Kunst und Medien" (ggf. SoSe kum850 je 15 KP) des M.A. "Kunst- und Medienwissenschaft"; bei einem Abschluss in Materielle Kultur oder vergleichbaren Kulturwissenschaften sowie in Geschlechterstudien das Modul kul230 "Körperbilder - Körperpraktiken: Transdisziplinäre Kulturanalyse" (8 KP) (ggf. SoSe kul240, 7 KP) des M.A. "Kulturanalysen". - Ergänzung in der Regel durch Belegen ausgewählter freigegebener B.A.-Module bzw. Teilmodule der Studiengänge Kunst und Medien (kum010-40, kum213), Materielle Kultur: Textil (WiSe: mkt012-015, mkt212/213, 231, 250/252, 265; SoSe: mkt020, 031; mkt275) und Geschichte (ges112/122/132/142/152/172) bzw. den fach-wissenschaftlich museumsbezogenen Modulen des Professionalisierungsbereichs (wie pb070 u. 071) im Umfang von 6-15 KP - Mischformen durch Kombination von vertiefenden und/oder ergänzenden Teilmodulen sind n.V. mit den Modulverantwortlichen möglich.
Literaturempfehlungen
Je nach Modul/Teilmodulen
Links
http://
Unterrichtsprachen Deutsch, Englisch
Dauer in Semestern 1-4 Semester
Angebotsrhythmus Modul jedes Semester
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Hinweise
* Auflagen werden durch den Zulassungsausschuss ausgesprochen. Die Grundlagenveranstaltungen werden durch die Studiengangsverantwortlichen jährlich festgelegt und als solche im VVZ ausgewiesen. ** Präsenzzeit je nach gewählten Veranstaltungen ***studienbegleitend über mehrere Semester (empfohlen im 1. Semester)
Modullevel / module level MM (Mastermodul / Master module)
Modulart / typ of module Pflicht / Mandatory
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method Je nach gewählten Veranstaltungen, darunter jedoch ggf. Grundlagenveranstaltungen gemäß Auflagen.*
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
2 Prüfungsleistungen, davon im Fall einer derartigen Auflage 1 im Rahmen der Grundlagenveranstaltungen und 1 je nach weiteren gewählten VAs. Art der Prüfungsleistung variiert je nach belegten VAs und wird zu Semesterbeginn mit den Lehrenden abgesprochen. Über die veranstaltungsspezifischen Bestandteile der aktiven Teilnahme (gemäß Abschnitt 2 der fachspezifischen Anlage zum MPO der FK III) und die Verteilung des Workloads auf die Veranstaltungsbestandteile werden Sie von den Lehrenden in der Regel in der ersten Sitzung der Veranstaltung informiert.
Lehrveranstaltungsform VA-Auswahl
SWS 4
Angebotsrhythmus SoSe und WiSe
Workload Präsenzzeit 56 h