Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
08.12.2021 02:38:25
phy800 - Fundamentals of Numerical Modeling (Complete module description)
Original version English Download as PDF
Module label Fundamentals of Numerical Modeling
Module code phy800
Credit points 6.0 KP
Workload 180 h
(
Präsenzzeit: 56 Stunden Selbststudium: 124 Stunden
)
Institute directory Institute of Physics
Applicability of the module
  • Master's Programme Hearing Technology and Audiology (Master) > Mastermodule
Responsible persons
Brand, Thomas (Module counselling)
Anemüller, Jörn (Module counselling)
Doclo, Simon (Authorized examiners)
Hohmann, Volker (Authorized examiners)
Kollmeier, Birger (Authorized examiners)
Lücke, Jörg (Authorized examiners)
van de Par, Steven (Authorized examiners)
Prerequisites
Bachelor in Hörtechnik und Audiologie oder entsprechend
Skills to be acquired in this module
Die Studierenden erlangen theoretische Kenntnisse der grundlegenden numerischen Methoden sowie praktische Fähigkeiten zur Anwendung dieser Methoden auf physikalische Probleme. Diese Kenntnisse und praktischen Fähigkeiten bieten die Grundlage zur Lösung numerischer Probleme in allen Bereichen der experimentellen, theoretischen und angewandten Physik.
Module contents
Endliche Zahlendarstellung und numerische Fehler, grundlegende numerische Methoden (Differentiation und Integration, lineare und nichtlineare Gleichungssysteme, Funktionenminimierung, Modellierung von Messdaten, Diskrete Fouriertransformation, gewöhnliche und partielle Differentialgleichungen, sowie weitere grundlegende Methoden). In der Übung werden die in der Vorlesung erlernten numerischen Methoden teilweise selbst implementiert (programmiert) und auf physikalische Problemstellungen aus Mechanik, Elektrodynamik etc. angewandt. Dazu werden C und Matlab als Programmierumgebung verwendet. Die Probleme sind in vielen Fällen so gewählt, dass für bestimmte Grenzfälle analytische Lösungen existieren, so dass die Qualität der numerischen Methoden anhand eines Vergleichs von numerischen und analytischen Lösungen beurteilt werden kann.
Reader's advisory
- V. Hohmann: Computerphysik: Numerische Methoden (Skript). Universität Oldenburg, http://medi.uni-oldenburg.de/16750.html - W. H. Press et al.: Numerical Recipes in C - The Art of Scientific Computing. Cambridge University Press, Cambridge, 1992 - A. L. Garcia: Numerical Methods for Physics. Prentice Hall, Englewood Cliffs (NJ), 1994 - J. H. Mathews: Numerical Methods for Mathematics, Science and Engineering. Prentice Hall, Englewood Cliffs (NJ), 1992 - B.W. Kernighan und D. Ritchie: The C Programming Language. Prentice Hall International, Englewood Cliffs (NJ), 1988
Links
Language of instruction German
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency Sommersemester
Module capacity unlimited
Reference text
Vorlesung: 2 SWS Übungen: 2 SWS
Modullevel / module level MM (Mastermodul / Master module)
Modulart / typ of module je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Course type Comment SWS Frequency Workload of compulsory attendance
Lecture
2 SoSe oder WiSe 28
Exercises
-- 0
Total time of attendance for the module 28 h
Examination Time of examination Type of examination
Final exam of module
KL