Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
22.01.2022 21:44:54
bio470 - Marinbiologischer Kurs I (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Marinbiologischer Kurs I
Modulkürzel bio470
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
Einrichtungsverzeichnis Institut für Biologie und Umweltwissenschaften (IBU)
Verwendbarkeit des Moduls
  • Fach-Bachelor Biologie (Bachelor) > Akzentsetzungsmodule
  • Master of Education (Gymnasium) Biologie (Master of Education) > Mastermodule
  • Zwei-Fächer-Bachelor Biologie (Bachelor) > Akzentsetzungsmodule
Zuständige Personen
Ahlrichs, Wilko (Modulverantwortung)
Kieneke, Alexander (Modulberatung)
Ahlrichs, Wilko (Prüfungsberechtigt)
Kieneke, Alexander (Prüfungsberechtigt)
Teilnahmevoraussetzungen
Motivationsschreiben bei mehr Teilnehmern als Plätzen.
Kompetenzziele

++ biologische Fachkenntnisse
++ Kenntnisse biologischer Arbeitstechniken
++ biologierelevante naturwissenschaftliche/mathematische Grundkenntnisse
+ Statistik und wissenschaftliches Programmieren
+ fächerübergreifende(s) Kenntnisse & Denken
+ Abstraktes, logisches, analytisches Denken
++ vertiefte Fachkompetenz in biologischem Spezialgebiet
++ Selbstständiges Lernen und (forschendes) Arbeiten
++ Datenpräsentation und evidenzbasierte Diskussion in Wort und Schrift
+ Teamfähigkeit
++ (wissenschaftliche) Kommunikationsfähigkeit
+ Projekt- und Zeitmanagement

Nach Abschluss dieses Moduls werden die Studierenden: Grundkenntnisse über die Vielfalt des marinen Lebens haben; Verständnis der grundlegenden physiochemischen und physiologischen Prozesse, die der Produktivität mariner Umgebungen zugrunde liegen; die ökologische Dynamik mariner Ökosysteme verstehen; Kenntnis der Rolle des Menschen bei der Störung und Ausbeutung mariner Ökosysteme; haben einen kritischen, analytischen Ansatz für die wissenschaftliche Forschung entwickelt; haben Fähigkeiten entwickelt, wissenschaftliche Poster und Berichte zu verfassen und wissenschaftliche In-formationen mündlich zu kommunizieren.
Modulinhalte
Mikroskopie der Meeresfauna und -flora des Wattenmeers; Die Studierenden müssen ein Forschungsprojekt planen und durchführen, das sie mit einigen der Herausforderungen und Probleme konfrontiert, mit denen Feldbiologen zurecht kommen müssen. Sie lernen einige der Techniken, die zur Lösung dieser Probleme eingesetzt werden. Die Studierenden müssen ein wissenschaftliches Poster und eine kurze mündliche Präsentation halten.
Literaturempfehlungen
Wird in der Lerhveranstaltung bekannt gegeben.
Links
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul 14 (
Bei mehr Bewerber_innen als Plätzen entscheidet ein Motivationschreiben über die Aufnahme.
)
Modullevel / module level AS (Akzentsetzung / Accentuation)
Modulart / typ of module Wahlpflicht / Elective
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method Seminar, Übung, Exkursion
Vorkenntnisse / Previous knowledge Kenntnisse der Großgruppen der Tiere, der Pflanzen und der Protisten
Lehrveranstaltungsform Kommentar SWS Angebotsrhythmus Workload Präsenz
Seminar
2 SoSe 28
Übung
2 SoSe 28
Exkursion
2 SoSe 28
Präsenzzeit Modul insgesamt 84 h
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Modulende
Portfolio