Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
03.03.2021 07:21:14
isb021 - Learning in general studies (Complete module description)
Original version English Download as PDF
Module label Learning in general studies
Module code isb021
Credit points 9.0 KP
Workload 270 h
Faculty/Institute Department of Educational Sciences
Used in course of study
  • Dual-Subject Bachelor's Programme General Education (Bachelor) > Basismodule
Contact person
Module responsibility
Authorized examiners
Module counceling
Entry requirements
Keine
Skills to be acquired in this module
Die Ziele und Kompetenzen dieses Moduls sind an die Standards für die Lehrerbildung (KMK 2014) angelehnt. Studierende können unter anderem folgende Kompetenzen erwerben:
- Die Studierenden wissen, wie unterschiedliche Lernvoraussetzungen Lehren und Lernen im Sachunterricht beeinflussen und wie sie dort berücksichtigt werden. Sie kennen Grundlagen der Lernprozessdiagnostik in Form von Lernvoraussetzungsanalyse im Sachunterricht (Beurteilen, Kompetenz 7).
- Darauf aufbauend lernen sie exemplarisch naturwissenschaftliche sowie sozialwissenschaftliche didaktische und methodische Qualitätsanforderungen an Sachunterricht kennen. Sie wissen außerdem, was bei der Planung von Unterrichtseinheiten beachtet werden muss (Unterrichten, Kompetenz 1).
- Die Studierenden kennen unterschiedliche sachunterrichtsspezifische Unterrichtsmethoden, -inhalte und Aufgabenformen und wissen, wie man sie anforderungs- und situationsgerecht einsetzt (Unterrichten, Kompetenz 1).
- Sie wissen, wie man Lernende aktiv in den Unterricht einbezieht (Unterrichten, Kompetenz 2) und
- kennen Methoden der Förderung selbstbestimmten, eigenverantwortlichen und kooperativen Lernens und Arbeitens für den Sachunterricht (Unterrichten, Kompetenz 3).
Module contents
1. Seminar: Lernwege und Lernvoraussetzungen im Sachunterricht
2. Seminar: Denkentwicklung im Sachunterricht
3. Seminar: Ausgewählte Methoden und Medien im Sachunterricht
Reader's advisory
Die spezifische Literatur wird im jeweiligen Seminar bekannt gegeben.
Als Grundlage können folgende Literaturquellen dienen:
Fickenfrerichs, Hilke/ Jansen, Walter/ Peper-Bienzeisler, Renate/ Al-Shamery, Katharina; u.a. (Hrsg., 2003): CHEMOL - Heranführen von Kindern im Grundschulalter an Chemie und Naturwissenschaften. Loseblattsammlung, Universität Oldenburg Fak. V Chemie-Didaktik, Oldenburg. www.chemol.uni-oldenburg.de
Gebhard, Ulrich (2013) Kind und Natur. Die Bedeutung der Natur für die psychische Entwicklung. 4. Aufl. Wiesbaden: Springer.
Kahlert, Joachim/ Fölling- Albers, Maria/ Götz, Margarete/ Hartinger, Andreas/ Reeken, Dietmar von/ Wittkowske, Steffen (Hrsg.; 2007): Handbuch der Didaktik des Sachunterrichts. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
Kaiser, Astrid/ Pech, Detlef (Hrsg.; 2004): Lernvoraussetzungen und Lernen im Sachunterricht.
Baltmannsweiler: Schneider. Reihe: Basiswissen Sachunterricht, Bd. 4.
Labudde, Peter (Hrsg., 2013): Fachdidaktik Naturwissenschaft 1.-9. Schuljahr. 2. korrigierte Aufl. Bern: UTB.
Lohaus, Arnold/ Vierhaus, Marc (2013) Entwicklungspsychologie des Kindes- und Jugendalters für Bachelor. 2. überarbeitete Aufl. Berlin: Springer.
Lüpkes, Julia; Hempel, Marlies (2011): Lernen im Sachunterricht. Lernplanung - Lernaufgaben - Lernwege. 2. Aufl. Baltmannsweiler: Schneider.
Richter, Dagmar (2005): Sachunterricht - Ziele und Inhalte. Ein Lehr- und Studienbuch zur Didaktik. 2. Aufl. Baltmannsweiler: Schneider.
Links
http://
Language of instruction German
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency jährlich
Module capacity unlimited
Reference text
9 KP | 3 S | 1. FS | 3 S (6 SWS)
Modullevel / module level
Modulart / typ of module je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Examination Time of examination Type of examination
Final exam of module
Abgabe des Handouts spätestens 2 Wochen nach der Seminarpräsentation
PS
Course type Seminar
SWS 6.00
Frequency
Workload attendance 84 h