phy890 - Compulsory Optional Course (Complete module description)

phy890 - Compulsory Optional Course (Complete module description)

Original version English PDF Download
Module label Compulsory Optional Course
Modulkürzel phy890
Credit points 6.0 KP
Workload 180 h
(
Präsenzzeit: in der Regel ca. 56 Stunden Selbststudium: in der Regel ca. 124 Stunden
)
Institute directory Institute of Physics
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master's Programme Hearing Technology and Audiology (Master) > Mastermodule
Zuständige Personen
  • Brand, Thomas (module responsibility)
  • Anemüller, Jörn (Prüfungsberechtigt)
  • Blau, Matthias (Prüfungsberechtigt)
  • Brand, Thomas (Prüfungsberechtigt)
  • Dietz, Mathias (Prüfungsberechtigt)
  • Doclo, Simon (Prüfungsberechtigt)
  • Ewert, Stephan (Prüfungsberechtigt)
  • Hohmann, Volker (Prüfungsberechtigt)
  • Kollmeier, Birger (Prüfungsberechtigt)
  • Meyer, Bernd (Prüfungsberechtigt)
  • Poppe, Björn (Prüfungsberechtigt)
  • Uppenkamp, Stefan (Prüfungsberechtigt)
  • van de Par, Steven (Prüfungsberechtigt)
Prerequisites
Bachelor in Hörtechnik und Audiologie oder entsprechend
Skills to be acquired in this module
Vertiefung und Spezialisierung, Setzen von individuellen Schwerpunkten
Module contents
Abhängig von der gewählten Veranstaltung
Literaturempfehlungen
Abhängig von der gewählten Veranstaltung
Links
Languages of instruction German, English
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency Winter- und Sommersemster
Module capacity unlimited
Reference text
• Auswahl aus allen Lehrveranstaltungen des Master Studiengangs Hörtechnik und Audiologie, sofern diese noch nicht belegt wurden
• Auswahl aus den folgenden Lehrveranstaltungen:
o Aktuelle Probleme des Maschinellen Lernens- und Hörens (3 KP)
o Physikalische Messtechnik (3 KP)
o Psychoakustik, auditorische Modelle und perzeptive Evaluation (3 KP)
o Selected topics of medical radiation physics (3 KP)
o Signalverarbeitung (3 KP)
o Sprachverstehen in der Audiologie (3 KP)
o Strahlentherapie und Dosimetrie (3 KP)
o Musical acoustics and digital audio effects (3 KP)
o Oberseminar Physiologie und Modellierung auditorischer Wahrnehmung (3 KP)
• auf Antrag beim Prüfungsausschuss sind auch andere Veranstaltungen (z.B. aus dem Studiengang „Psychology and Cognitive Neuroscience“) möglich, wenn sie inhaltlich in engem Zusammenhang mit dem Studiengang Hörtechnik und Audiologie stehen Lehrform: Vorlesung, Seminar oder Übung (abhängig von gewählter Veranstaltung), insgesamt mindestens 4 SWS
Type of module Pflicht / Mandatory
Module level MM (Mastermodul / Master module)
Lehrveranstaltungsform Comment SWS Frequency Workload of compulsory attendance
Lecture 2 -- 28
Seminar 2 SoSe und WiSe 28
Exercises 2 SoSe und WiSe 28
Präsenzzeit Modul insgesamt 84 h
Examination Prüfungszeiten Type of examination
Final exam of module
M