Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
24.10.2021 07:54:24
inf207 - Grundlagen der Elektrotechnik (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Grundlagen der Elektrotechnik
Modulkürzel inf207
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
Einrichtungsverzeichnis Department für Informatik
Verwendbarkeit des Moduls
  • Fach-Bachelor Informatik (Bachelor) > Akzentsetzungsbereich - Wahlbereich Informatik
  • Master Informatik (Master) > Nicht Informatik
  • Master of Education (Gymnasium) Informatik (Master of Education) > Mastermodule
  • Zwei-Fächer-Bachelor Informatik (Bachelor) > Wahlpflicht Technische Informatik (30 KP)
Zuständige Personen
Hein, Andreas (Prüfungsberechtigt)
Lehrenden, Die im Modul (Prüfungsberechtigt)
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele
Fachkompetenzen
Die Studierenden:
  • analysieren lineare Netzwerke (Gleich- und Wechselstrom)
  • benennen die Grundkonzepte der Berechnung und Nutzung der Effekte von elektrischen und magnetischen Feldern
  • listen die Eigenschaften einfacher elektrischer Bauelemente (Zweipole) auf
  • berechnen Kenngrößen von einfachen elektrischen Netzwerken
  • setzen computergestützte Analysewerkzeuge ein
  • entwerfen und realisieren einfache Schaltungen


Methodenkompetenzen
Die Studierenden:
  • übertragen Berechnungsmethoden auf komplexere dynamische Systeme
  • erstellen Modelle elektrischer Systeme


Sozialkompetenzen
Die Studierenden:
  • präsentieren Lösungen von Problemen
  • vermitteln eigene Lösungen


Selbstkompetenzen
Die Studierenden:
  • reflektieren ihre Lösungskompetenz unter Einbezug der vorgestellten Verfahren und Methoden
Modulinhalte
Das Modul vermittelt die folgenden Inhalte:
  • Grundbegriffe (elektrische Größen und Einheiten)
  • Netzwerkelemente
  • Berechnung von linearen Gleichstromnetzwerken (Ohmsches Gesetz, Kirchhoffsche Sätze, Überlagerungsprinzip)
  • Größen, Berechnung und Darstellung von elektrischen und magnetischen Feldern
  • Bauelemente (Kondensator und Spule)
  • Erweiterung um zeitabhängige, periodische Größen, Zeigerdarstellung, Berechnungen mit komplexen Effektivwertzeigern
Literaturempfehlungen
Essentiell:
  • Folien zur Vorlesung
  • Albach: Grundlagen der Elektrotechnik 1 und 2. Pearson Studium, 2004.


Empfohlen:
  • Hagmann, G.: Grundlagen der Elektrotechnik. AULA-Verlag, 2002.
  • Hagmann, G.: Aufgabensammlung zu den Grundlagen der Elektrotechnik. AULA-Verlag, 2002.
Links
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel / module level AS (Akzentsetzung / Accentuation)
Modulart / typ of module je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method V+Ü
Vorkenntnisse / Previous knowledge Modul Analysis II oder Numerik
Lehrveranstaltungsform Kommentar SWS Angebotsrhythmus Workload Präsenz
Vorlesung
3 SoSe 42
Übung
1 SoSe 14
Präsenzzeit Modul insgesamt 56 h
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Am Ende des Semesters
Semesterbegleitende fachpraktische Übung und Klausur oder mündliche Prüfung