Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
21.01.2022 13:16:24
che790 - Computer im Chemieunterricht (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Computer im Chemieunterricht
Modulkürzel che790
Kreditpunkte 3.0 KP
Workload 90 h
Einrichtungsverzeichnis Institut für Chemie
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master of Education (Haupt- und Realschule) Chemie (Master of Education) > Mastermodule
Zuständige Personen
Pietzner, Verena (Modulverantwortung)
Peetz, Michael (Prüfungsberechtigt)
Pietzner, Verena (Prüfungsberechtigt)
Teilnahmevoraussetzungen
BA in Chemie (i.d.R. Zwei-Fächer-Studiengang)
Kompetenzziele
Die Studierenden lernen grundlegende Programme kennen, die sie sowohl im Rahmen der Unterrichtsvorbereitung als auch direkt im Unterricht einsetzen können; dies sind u.a. Molekülzeichenprogramme, Tabellenkalkulationsprogramme oder Jsmol. Neben dem Umgang mit diesen Programmen wird auf fachdidaktischer Ebene reflektiert und diskutiert, welche Potenziale der Computer für den Chemieunterricht hat und wie konkrete Unterrichtsszenarien gestaltet werden können.
Modulinhalte
In dem zweigeteilten Seminar werden zunächst technische Grundlagen gelegt und in verschiedene Programme eingeführt, z.B. ChemSketch, Hot Potatoes oder Jsmol. Im zweiten Teil des Seminars werden die fach- und mediendidaktischen Grundlagen des Computereinsatzes im Chemieunterricht beleuchtet und computergestützter Chemieunterricht exemplarisch geplant. Dabei setzen die Studierenden ihr Fachwissen aus den Veranstaltungen des Bachelorstudiums ein.
Literaturempfehlungen
Links
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel / module level
Modulart / typ of module
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method Seminar
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
keine
Zu erbringende Studienleistungen:
Aktive Teilnahme am Seminar sowie eine Kurzausarbeitung (max. 5 Seiten) zu einem Thema des Seminars
Lehrveranstaltungsform Seminar
SWS 2
Angebotsrhythmus
Workload Präsenzzeit 28 h