Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
28.02.2024 07:58:15
ipb919 - Area of interdisziplinarity - Linguistics and Cognition (Complete module description)
Original version English PDF download
Module label Area of interdisziplinarity - Linguistics and Cognition
Module abbreviation ipb919
Credit points 15.0 KP
Workload 450 h
Institute directory Institute of English and American Studies
Applicability of the module
  • Master's Programme Dutch Linguistics and Literary Studies (Master) > Interdisziplinäre Module
  • Master's Programme German as a Foreign Language (Master) > Interdisziplinäre Module
  • Master's Programme German Studies (Master) > Interdisziplinäre Module
  • Master's Programme Music Studies (Master) > Interdisziplinäre Module
Responsible persons
  • Schlechtweg, Marcel (module responsibility)
Further responsible persons
Prüfungsberechtigt sind alle Lehrenden im Modul
Fragen zum Fakultätsbereich unter Angabe des eigenen Masterstudiengangs bitte an: studienkoordination.fk3@uol.de (Antje Beckmann und Nicole Griese)
Prerequisites
sichere Beherrschung des Englischen auf dem CEF-Niveau C1 abgeschlossenes Bachelor Studium (vgl. MPO Diploma Supplement 3.3) aktive Teilnahme (vgl. fachspezifische Anlage §2) sicherer Umgang mit linguistischen/ sprachwissenschaftlichen Begriffen und Methoden (Kenntnisse etwa im Umfang von einer Einführung in die Linguistik/ Sprachwissenschaft)
Skills to be acquired in this module
Fähigkeit, linguistische Phänomene aus theoretischer oder angewandter Sicht auf das Englische bezogen zu beschreiben und zu evaluieren und dies angemessen in englischer Sprache darzustellen. Fähigkeit, Theorien der Linguistik auf sprachliche Phänomene einschließlich des Spracherwerbs anzuwenden und die Theorien anhand der empirischen Daten in einem angemessenen Diskurs in englischer Sprache zu evaluieren. Fähigkeit, linguistische Fragestellungen zu entwickeln und eigenständig in Projekten zu bearbeiten und dies in angemessenem akademischen Englisch darzustellen.
Module contents
Ergebnisse der theoretischen Linguistik, der Spracherwerbsforschung (L1, L2 und Bilingualismus), der Psycholinguistik sowie der Patholinguistik
Recommended reading
Zusammenstellung der Literatur als Arbeitsgrundlage in den Seminaren in einem Handapparat, Bekanntgabe über Stud.IP.
Links
Language of instruction English
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency mindestens jährlich
Module capacity unlimited
Reference text

 
Examination Examination times Type of examination
Final exam of module
Schriftliche Leistungen sind bis 15.3. (im WiSe) bzw. 15.9. (im SoSe) einzureichen.
KL
Type of course Seminar (
1 - 2 LV (VL/SE/UE/TU) und 1 Projekt
)
SWS 2
Frequency SoSe oder WiSe
On-site workload 28 h