Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
06.12.2021 16:35:41
phy733 - Wahlpflicht Hörforschung (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Wahlpflicht Hörforschung
Modulkürzel phy733
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
(
Präsenzzeit: 56 Stunden Selbststudium: 124 Stunden
)
Einrichtungsverzeichnis Institut für Physik
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master Physik, Technik und Medizin (Master) > Mastermodule
Zuständige Personen
Brand, Thomas (Prüfungsberechtigt)
Dietz, Mathias (Prüfungsberechtigt)
Ewert, Stephan (Prüfungsberechtigt)
Hohmann, Volker (Prüfungsberechtigt)
Kollmeier, Birger (Prüfungsberechtigt)
Meyer, Bernd (Prüfungsberechtigt)
Schädler, Marc René (Prüfungsberechtigt)
Uppenkamp, Stefan (Prüfungsberechtigt)
van de Par, Steven (Prüfungsberechtigt)
Teilnahmevoraussetzungen
Bachelor in Physik, Technik und Medizin oder entsprechend
Kompetenzziele
Forschungs-Methoden und -Gegenstände des Exzellenzcluster Hearing4all im physikalischen und Ingenieur-wissenschaftlichen Bereich kennen und anwenden können
Modulinhalte
Advanced Topics Speech and Audio Processing: After reviewing basic principles of speech processing and statistical signal processing (adaptive filtering), this course covers techniques and underlying algorithms that are essential in many modern-day speech communication and audio processing systems: acoustic echo and feedback cancellation, noise reduction, dereverberation, microphone and loudspeaker array processing, active noise control, time-stretching and pitch-shifting, audio restoration. Akustik: Wellenausbreitung in homogenen und inhomogenen Medien, Ultraschall (zerstörungsfreie Prüfverfahren, medizinische Anwendungen), Körperschall, Energie, Absorber, Akustik des geschlossenen Raums (Randbedingungen, Kanäle, Resonatoren, Raumakustik), Streuung und Beugung, geometrische Akustik, Abstrahlung von schwingenden Oberflächen, dissipative Effekte, nichtlineare Wellenausbreitung, technische Akustik (Messverfahren, Lärmausbreitung und -schutz). Informationsverarbeitung und Kommunikation: Grundfragen der Informationsverarbeitung (Klassifikation, Regression, Clustering), Lösungsmethoden basierend auf Dichteschätzung und diskriminativen Ansätzen (z.B. Bayes Schätzung, k-nearest neighbour, Hauptkomponentenanalyse, support-vector-machines, Hidden-Markov-Modelle), Grundlagen der Informationstheorie, Methoden der analogen und digitalen Nachrichtenübertragung, Prinzipien der Kanalcodierung und Kompression Oberseminar Medizinische Physik: Aktuelle Forschungsarbeiten aus folgenden Gebieten der medizinischen Physik, Signalverarbeitung und Akustik: Audiologie, Neurosensorik (EEG,MEG, fMRI, OAE,…), Psychoakustik, Sprachakustik, Sprachtechnologie, Signalverarbeitung für Hörgeräte und Multimedia
Literaturempfehlungen
 T. M. Cover, J. A. Thomas: Elements of information theory. John Wiley, 1991  K. Sayood: Introduction to data compression. Kaufmann, 2003  Bishop: Pattern Recognition and Machine Learning, Springer, 2006  MacKay: Information Theory, Inference and Learning Algorithms, Cambridge University Press, 2003
Links
Unterrichtsprachen Deutsch, Englisch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul Sommersemester
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel / module level MM (Mastermodul / Master module)
Modulart / typ of module Wahlpflicht / Elective
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method  Advanced Topics Speech and Audio Processing: Vorlesung: 2 SWS, Übungen: 2 SWS
 Akustik, Vorlesung/Übung: 4 SWS
 Informationsverarbeitung und Kommunikation: Vorlesung: 2 SWS, Übungen: 2 SWS
 Oberseminar Medizinische Physik: Seminar 2 SWS
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Lehrveranstaltungsform Kommentar SWS Angebotsrhythmus Workload Präsenz
Vorlesung
2 WiSe 28
Übung
2 WiSe 28
Präsenzzeit Modul insgesamt 56 h
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Klausur (max 120 Min.) oder mündliche Prüfung (30 Min.) oder Referat (30 Min.)