Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
04.12.2022 02:42:07
wir822 - EU Law (Labour, Commerce, Competition) (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung EU Law (Labour, Commerce, Competition)
Modulkürzel wir822
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
Einrichtungsverzeichnis Department für WiRe (BWL und Wirtschaftspädagogik)
Verwendbarkeit des Moduls
  • kein Abschluss European Studies in Global Perspectives > Society, Economy and Politics
Zuständige Personen
Godt, Christine (Modulverantwortung)
Chege, Victoria (Modulberatung)
Teilnahmevoraussetzungen
keine
Kompetenzziele
Die Studierenden
  • erkennen und analysieren europäische und internationale Rechtsnormen und Rechtsfragen,
  • wenden europäische und internationale Rechtsnormen und Rechtsfragen an,
  • beherrschen englische Rechtsterminologie.
Modulinhalte
Die Veranstaltungen Europäische Wirtschaftspolitiken und Europäische Außenwirtschaftspolitik des Moduls sollen den Studierenden die politischen Prozesse im Rahmen der Internationalisierung und Europäisierung des Wirtschaftsrechts veranschaulichen und Ihnen verdeutlichen, welchen Einfluss diese auf die Rechtssetzung sowie Rechtsdurchsetzung innerhalb Europas haben. Anhand ausgewählter Bereiche sollen die Studierenden ein Verständnis dafür entwickeln inwieweit nationale Befugnisse übertragen werden dürfen und es faktisch auch werden, welche insbesondere politischen Gründe dabei eine Rolle spielen und welche Auswirkungen das hat.

Das Verständnis der Komplexität der engen Verknüpfung von Politik und Recht insbesondere im Bereich des Wirtschaftsrechts soll die Studierenden im Rahmen der sich verstärkenden europäischen Integration auf die Berufspaxis vorbereiten.
Das Modul wird in englischer Sprache gehalten, um einerseits die Internationalität des Themengebiets hervorzuheben und andererseits auf den Umgang mit der im späteren Beruf unerlässlichen englischen Sprache vorzubereiten. Inhaltlich wird jeweils auf aktuelle Themen eingegangen. Es können beispielsweise folgende Themengebiete relevant sein:
  • EU Wirtschaftsbeziehungen.
  • Rechtsschutz im EG Außenwirtschaftsrecht.
  • Gemeinsame Handelspolitik.
  • EU und Entwicklungsländer.
  • Das Verhältnis der EU und der WTO.
  • See- und Maritimes Recht.
  • EU Energiepolitik.
  • Eigentumsrecht und Umweltschutz in der EU.
  • Gesundheitsrecht im EU Binnenmarkt.
  • Die EU und globales Gesundheitsrecht.
Literaturempfehlungen
Talus, K., Hunt, M., Delvaux, B. (Hrsg) (2014), EU Energy Law and Policy Issues, Intersentia, Cambridge.
Hervey, T.K./Mchale, J.V. (2015), European Union Health Law: Themes and Implications, Cambridge University Press, Cambridge.
Ehlers, P. & Lagoni, R. (Hrsg.) (2008), Maritime Policy of the European Union and Law of the Sea, LIT, Hamburg.
Chalmers, D./Davies, G. (2014), European Union Law, Cambridge University Press, Cambridge.
Links
Unterrichtssprache Englisch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel / module level SPM (Schwerpunktmodul)
Modulart / typ of module Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Lehrveranstaltungsform Kommentar SWS Angebotsrhythmus Workload Präsenz
Vorlesung 4 56
Seminar
Präsenzzeit Modul insgesamt 56 h
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Variiert nach Prüfungsleistung
Hausarbeit oder Referat oder Klausur