Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
14.04.2021 04:50:40
che410 - Grundlagen der Oberflächen- und Grenzflächenchemie (Complete module description)
Original version Download as PDF
Module label Grundlagen der Oberflächen- und Grenzflächenchemie
Module code che410
Credit points 6.0 KP
Institute directory Department of Chemistry
Applicability of the module
  • Master's Programme Chemistry (Master) > Frühere Module
Responsible persons
Wittstock, Gunther (Authorized examiners)
Al-Shamery, Katharina (Authorized examiners)
Klüner, Thorsten (Authorized examiners)
Prerequisites
BSc in Chemie, Umweltwissenschaften oder
Physik
Skills to be acquired in this module
Einführung in theoretische und experimentelle Grundlagen der Oberflächenchemie und deren Anwendung, Erarbeitens komplexer, forschungsnaher Grundkonzepte der Grenzflächenchemie inklusive der Grundlagen zur theoretischen Beschreibung der elektronischen Struktur von Molekülen und Festkörpern
Module contents
Struktur von Oberflächen und ihre Charakterisierung: Thermodynamik und statistische Eigenschaften reiner Oberflächen, Atomare Struktur von Oberflächen (zweidimensionales Gitter, Relaxation, Rekonstruktion, Notation von Oberflächenstrukturen ), Schwingungen an Oberflächen, Elektronische Struktur von Oberflächen, Adsorption
Experimentelle Methoden: LEED (Prinzip der Beu-gung, reziprokes Gitter, Brillouin-Zonen, Methode), Rastersondenmethoden (reales Gitter, Tunnelpro-zesse, STM, AFM), Photoelektronenspektroskopie (UPS, XPS), Schwingungsspektroskopie an Oberflächen
Makroskopische Grenzflächenphänomene: Grenz-flächenspannung, Kontaktwinkel, Benetzung, Ein-stellung von Benetzbarkeit
Exessgrößen, Adsorptionsisothermen, Ladungsef-fekte an Grenzflächen, Herstellung molekular defi-nierter Grenzflächenarchitekturen Transportphäno-mene an Grenzflächen, Kolloide, Kontrolle von Grenzflächeneigenschaften in technischen Verfah-ren, Grenzflächen in der Umwelt
Einführung in theoretische und experimentelle Grundlagen der Oberflächenchemie und deren Anwendung, Erarbeiten komplexer, forschungsnaher Grundkonzepte der Grenzflächenchemie inklusive der Grundlagen zur theoretischen Beschreibung der elektronischen Struktur von Molekülen und Festkörpern Transportphänomene an Grenzflächen, Kolloide, Kontrolle von Grenzflächeneigenschaften in technischen Verfahren, Grenzflächen in der Umwelt -Quantenchemie: Theorie der elektronischen Struktur von Molekülen und Grenz- und Oberflächen, moleku¬lare Schrödingergleichung, Hartree-Fock-Näherung, Dichtefunktionaltheorie, Einführung in Methoden zur Erfassung der Elektronenkorrelation. Kurzpraktikum/ Demonstration: Allgemeine instrumentelle Voraus-setzungen -Vakuumtechnik -digitale Meßtechnik
Reader's advisory
  • M. Henzler, W. Göpel: Oberflächenphysik des
Festkörpers (Teubner Studienbücher)
  • K. W. Kolasinski: Surface Science (Wiley)
  • H.-D. Dörfler, Grenzflächen und kolloiddisperse
Systeme (Springer)
  • A. Szabo, N.S. Ostlund „Modern Quantum
Chemistry“
  • F. Jensen „Introduction to Computational
Chemistry“
Links
Language of instruction English
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency jährlich
Module capacity unlimited
Reference text
6 KP / WiSe: V 411. 412, Ü 413, PR 414 / 1. FS / Klüner
Modullevel / module level ---
Modulart / typ of module je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method 2 VL (je 2 SWS) + Ü (1 SWS)
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Course type Comment SWS Frequency Workload of compulsory attendance
Lecture
4.00
Exercises
1.00
Total time of attendance for the module 0 h
Examination Time of examination Type of examination
Final exam of module
In den Semesterferien entsprechend separater Ankündigung
Mündliche Prüfung; Protokolle zum Praktikum (unbenotet)