Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
29.09.2021 04:53:32
mkt450 - Masterabschlussmodul - Praxisteil (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Masterabschlussmodul - Praxisteil
Modulkürzel mkt450
Kreditpunkte 9.0 KP
Workload 270 h
Einrichtungsverzeichnis Institut für Materielle Kultur
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master Museum und Ausstellung (Master) > Abschlussmodul
Zuständige Personen
Ellwanger, Karen (Modulverantwortung)
Freist, Dagmar (Modulverantwortung)
Vogt, Tobias (Modulverantwortung)
Witkowski, Mareike (Prüfungsberechtigt)
Trunk, Wiebke (Prüfungsberechtigt)
Krämer, Carolin (Modulberatung)
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele
Museologisch-praktische und Kompetenzen im Museumsmanagement, Sozial- und Selbst-Kompetenzen: Die Studierenden erhalten Einblicke in die Museumspraxis und das zugehörige Berufsfeld. Sie sind in der Lage, ihre fachwissenschaftlichen Kenntnisse problemorientiert im Museum einzusetzen und ihre Handlungen zu reflektieren. Sie sind vertraut mit den Aufgaben und der Geschichte der Institution Museum und mit seiner Organisationsform.
Modulinhalte
Wissenschaftlich betreutes Museumspraktikum (ca. 5-6 Wochen, bei einer empfohlenen Arbeitszeit von 32h/ Woche entsprechend länger) mit anschließender Präsentation der Ergebnisse. Übung Bewerbungstraining. Kolloquium beinhaltet Praktikumsbericht.
Literaturempfehlungen
Die für die spezifische Fragestellungen der Praktikumsvor- und Nachbereitung nötige Literatur soll von den Studierenden selbstständig recherchiert werden.
Links
http://
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul halbjährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel / module level Abschlussmodul (Abschlussmodul / Conclude)
Modulart / typ of module Pflicht / Mandatory
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method 1 KO (1 SWS), 1 Workshop (0,5 SWS), 1 Blockpraktikum 225 Std. (ca. 6 Wochen)
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Lehrveranstaltungsform Kommentar SWS Angebotsrhythmus Workload Präsenz
Kolloquium
1 SoSe 14
Workshop (zum Blockpraktikum)
1 WiSe 14
Präsenzzeit Modul insgesamt 28 h
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Prüfungsleistungen: 1 Praktikumsbericht auf der Basis des verpflichtend zu führenden Praktikumstagebuchs* Im Praxis-Modul ist verpflichtend ein Praktikumstagebuch zu führen. Eine Reflexion und Auswertung des Praktikums erfolgt schriftlich in Form eines 12.000 - 16.000 Zeichen langen (entspricht 6 - 8 Seiten) ausformulierten wissenschaftlichen Text (einschließlich Fußnotenapparat) plus ggf. einem Anhang mit Aufstellungen und Materialien zum jeweiligen Museum. Der Praktikumsbericht ist zu präsentieren a) mündlich im Kolloquium (mit Thesenpapier) oder n. V. b) im Intranet, als Poster etc. Das Praktikum/der Praktikumsbericht wird mit bestanden/nicht bestanden bewertet. * auch in elektronischer Form abzugeben Über die veranstaltungsspezifischen Bestandteile der aktiven Teilnahme (siehe Prüfungsordnung Art. 2.1) und die Verteilung des Workloads auf die Veranstaltungsbestandteile werden Sie von den Lehrenden in der Regel in der ersten Sitzung der Veranstaltung informiert.