Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
20.10.2021 12:32:25
mam - Master´s Thesis Module (Complete module description)
Original version English Download as PDF
Module label Master´s Thesis Module
Module code mam
Credit points 27.0 KP
Workload 810 h
Institute directory Department of Social Sciences
Applicability of the module
  • Master of Education Programme (Special Needs Education) Politics (Master of Education) > Overall Grade
Responsible persons
Lindemann, Gesa (Module responsibility)
Heidenreich, Martin (Module responsibility)
Lehrenden, Die im Modul (Authorized examiners)
Prerequisites
Skills to be acquired in this module
Im Abschlussmodul werden die im Studiengang erlernten und eingeübten Kompetenzen zu einer eigenständigen Abschlussarbeit zusammengefügt.
Module contents
Die Studierenden wählen ein Thema im Rahmen des von ihnen gewählten Vertiefungsgebiets und bearbeiten dieses selbständig. Die MA-Arbeit ist eine eigenständige Arbeit, in der die Studierenden zeigen, ein Thema selbständig in einer wissenschaftlich verantworteten Weise zu bearbeiten, indem eine theoretisch gehaltvolle Forschungsfrage ausgearbeitet wird, diese in ein empirisches Forschungsdesign umgesetzt wird und eine methodisch anspruchsvolle Untersuchung durchgeführt wird, aus welcher Rückschlüsse auf die theoretische Forschungsfrage gewonnen werden können. Alternativ kann auch eine systematisch relevante theoretische Forschungsfrage bearbeitet werden. Hierbei sind mindestens zwei theoretische Ansätze vergleichend in die Untersuchung einzubeziehen.

Die Betreuung erfolgt im Rahmen der Kolloquien der Lehrenden.
Reader's advisory
Recherche der Literatur ist Bestandteil des Verfassens der MA-Arbeit.
Links
Languages of instruction German, English
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency halbjährlich
Module capacity unlimited
Reference text
21+3 KP | 1 KO: 311-318 | 4. FS | Martin Heidenreich, Gesa Lindemann
Modullevel / module level Abschlussmodul (Abschlussmodul)
Modulart / typ of module Pflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method 21+3 KP | 1 KO: 311-318 | 4. FS | Martin Heidenreich, Gesa Lindemann
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Examination Time of examination Type of examination
Final exam of module
G
Course type Colloquium
SWS 2
Frequency
Workload attendance 28 h