isb905 - Advanced Basic Qualifications in Teaching Primary Science Education and Social Studies (Complete module description)

isb905 - Advanced Basic Qualifications in Teaching Primary Science Education and Social Studies (Complete module description)

Original version English PDF Download
Module label Advanced Basic Qualifications in Teaching Primary Science Education and Social Studies
Modulkürzel isb905
Credit points 6.0 KP
Workload 180 h
Institute directory Department of Educational Sciences
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master of Education Programme (Grundschule) Art (Master of Education) > Fachdidaktische Basisqualifikationen
  • Master of Education Programme (Grundschule) Elementary Mathematics (Master of Education) > Fachdidaktische Basisqualifikationen
  • Master of Education Programme (Grundschule) English (Master of Education) > Fachdidaktische Basisqualifikationen
  • Master of Education Programme (Grundschule) General Studies (Master of Education) > Fachdidaktische Basisqualifikationen
  • Master of Education Programme (Grundschule) German (Master of Education) > Fachdidaktische Basisqualifikationen
  • Master of Education Programme (Grundschule) Music (Master of Education) > Fachdidaktische Basisqualifikationen
  • Master of Education Programme (Grundschule) Protestant Theology and Religious Education (Master of Education) > Fachdidaktische Basisqualifikationen
  • Master of Education Programme (Grundschule) Sports (Master of Education) > Fachdidaktische Basisqualifikationen
  • Master of Education Programme (Grundschule) Textile Design (Master of Education) > Fachdidaktische Basisqualifikationen
Zuständige Personen
  • Brückmann, Maja (module responsibility)
  • Lehrenden, Die im Modul (Prüfungsberechtigt)
Prerequisites
Skills to be acquired in this module
 

Die Ziele und Kompetenzen dieses Moduls sind an die Standards für die Lehrerbildung (KMK 2019) angelehnt. Studierende …

  • … nutzen die einschlägigen fachdidaktischen Grundlagen, Konzepte, Begriffe und Ziele des Sachunterrichts, u. a.
  • … verknüpfen fachwissenschaftliche und fachdidaktische Argumente und planen und gestalten Unterricht auch unter Berücksichtigung der Leistungsheterogenität.
  • ...   wählen Inhalte, Medien und Methoden, Arbeits- und Kommunikationsformen anhand entsprechender Qualitätskriterien unter Bezug auf Curricula und ggf. individuelle Förderpläne aus.
  • … regen unterschiedliche Formen des Lernens an und unterstützen diese.
  • … gestalten Lehr-Lernprozesse unter Berücksichtigung der Erkenntnisse über den Erwerb von Wissen und Fähigkeiten.
  • … stärken die Lern- und Leistungsbereitschaft der Schülerinnen und Schülern.
Module contents

Das erste Seminar „Perspektivvernetzende Themenbereiche im Sachunterricht“ setzt sich exemplarisch mit den Vernetzungen der Themen, Fragestellungen und Erkenntnissen auseinander. Zu diesem Themen gehören z.B.: Mobilität, Bildung für eine nachhaltige Entwicklung, Gesundheits-/Sexualerziehung, Medien, Konsum, …

Das zweite Seminar „Fachliche Perspektiven im Sachunterricht“ beschäftigt sich mit verschiedenen Fachperspektiven und deren perspektivbezogenen Denk-, Arbeits- und Handlungsweisen. Es werden beispielhaft Lernsituationen unter der Berücksichtigung des mehrperspektivischen Sachunterrichts geplant und reflektiert.

Literaturempfehlungen

Die spezifische Literatur wird im jeweiligen Seminar bekannt gegeben. Als Grundlage können folgende Literaturquellen dienen:

  • GDSU (Hrsg., 2013): Perspektivrahmen Sachunterricht. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Hattie, J. (2009). Visible learning: A synthesis of over 800 meta-analyses relating to achievement. London: Routledge.
  • Adamina, M., Kübler, M., Kalcsics, K., Bietenhard, S. & Engeli, E. (Hrsg.). (2018). „Wie ich mir das denke und vorstelle...“: Vorstellungen von Schülerinnen und Schülern zu Lerngegenständen des Sachunterrichts und des Fachbereichs Natur, Mensch, Gesellschaft. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.
Links
Language of instruction German
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency
Module capacity unlimited
Type of module Wahlmodul / Opportunity
Module level MM-PB (Professionalisierungsbereichsmodul im Master)
Teaching/Learning method 2 Seminare (je 2 LVS) und 2 Exkursionen
Form of instruction Comment SWS Frequency Workload of compulsory attendance
Seminar 2 SoSe oder WiSe 56
Study trip 2 SoSe oder WiSe 0
Präsenzzeit Modul insgesamt 56 h
Examination Prüfungszeiten Type of examination
Final exam of module
 
  • 1 Portfolio (2-3 Leistungen; Gesamtumfang ca. 35.000 Zeichen inkl. Leerzeichen) oder
  • 1 Hausarbeit (ca. 35.000 Zeichen inkl. Leerzeichen)