Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
05.12.2022 09:14:48
päd212 - Agents of socialisation and stages of life from an educational perspective (Complete module description)
Original version English PDF Download
Module label Agents of socialisation and stages of life from an educational perspective
Modulkürzel päd212
Credit points 6.0 KP
Workload 180 h
Institute directory Department of Educational Sciences
Verwendbarkeit des Moduls
  • Bachelor's Programme Education (Bachelor) > Aufbaumodule
  • Dual-Subject Bachelor's Programme Education (Bachelor) > Aufbaumodule
  • Fach-Bachelor Pädagogisches Handeln in der Migrationsgesellschaft (Bachelor) > Fachmodule
Zuständige Personen
Ehrenspeck-Kolasa, Yvonne (Module responsibility)
Lehrenden, Die im Modul (Prüfungsberechtigt)
Prerequisites
Skills to be acquired in this module
Die Studierenden entwickeln während der Absolvierung des Moduls folgende Kompetenzen:
  • Aufbau von Wissen und Kenntnissen bezüglich Sozialisationsinstanzen und deren Bedeutung (für Pädagogik und Pädagog*Innen)
  • Wissen und Kenntnisse über Zusammenhänge zwischen pädagogischen Institutionalisierungen, pädagogischem Handeln und Prozessen des Lebenslaufs und der Biografien von Subjekten
  • Fachliche Kompetenz zur wissenschaftlich basierten Reflexion der historischen, systematischen und internationalen Dimensionen der o.g. Zusammenhänge
  • Fähigkeit zur wissenschaftlich basierten Reflexion der sozialstrukturellen, ethnischen, migrationsbezogenen und geschlechterbezogenen Dimensionen dieser Zusammenhänge
  • Verstehen der Zusammenhänge zwischen (individuellen) Lebensläufen und Biographien sowie des sichdarauf beziehenden pädagogischen Handelns
  • Entwicklung von Kompetenzen zur Analyse und Planung lebensphasen- und biographiebezogener Bildungs-, Erziehungs- und Lehr- und Lernprozesse(n)
Module contents
Im Rahmen des Moduls werden ein Seminar aus Seminarschiene I und ein Seminar aus Seminarschiene II besucht.
Seminarschiene I (Grundbegriffe):
In den Seminaren der Seminarschiene I erfolgt
  • eine Einführung in Grundbegriffe des Moduls (z. B. Sozialisationsinstanzen, Lebenslauf, Lebensphase,Biografie) und ihre erziehungswissenschaftliche Relevanz und
  • eine Vertiefung ausgewählter Begriffe und Themenbereiche zu Sozialisationsinstanzen (z. B. Familie,Schule, Peers, Medien

Seminarschiene II (ausgewählte Themenbereiche):
In den Seminaren der Seminarschien II erfolgt eine Vertiefung ausgewählter Themenbereiche unterexemplarischer Fragestellung. Dies geschieht entweder
  • lebensphasenbezogen (z. B. pädagogisches Handeln in Bezug auf Kindheit, Jugend, Erwachsenenalter, Alter) oder
  • themenbezogen (z. B. pädagogisches Handeln und Armut im Lebenslauf; Pädagogisches Handeln undMedien im Lebenslauf; Pädagogisches Handeln und biographische Individualisierung; PädagogischesHandeln und Lebensläufe unter Verhältnissen sozialer Ungleichheit, Geschlecht, Biographie, Migration)
Literaturempfehlungen
  • Böhnisch, L. (2012). Sozialpädagogik der Lebensalter (6. Aufl.). Weinheim: Beltz/Juventa.
  • Hanses, A. (Hrsg.). (2004). Biographie und Soziale Arbeit. Hohengehren: Schneider.
  • Hurrelmann, K., Bauer. U., Grundmann, M. & Walper, S. (Hrsg.). (2015). Handbuch
    Sozialisationsforschung (8. Aufl.). Weinheim: Beltz.
Links
Language of instruction German
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency
Module capacity unlimited
Modullevel / module level AC (Aufbaucurriculum / Composition)
Modulart / typ of module je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Form of instruction Comment SWS Frequency Workload of compulsory attendance
Seminar (Grundbegriffe/Seminarschiene I)
Bitte wählen Sie ein Seminar aus.
2 WiSe 28
Seminar (Vertiefung von Themenbereichen/Seminarschiene II)
Bitte wählen Sie ein Seminar aus.
2 WiSe 28
Präsenzzeit Modul insgesamt 56 h
Examination Prüfungszeiten Type of examination
Final exam of module
PF