Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
02.10.2022 01:26:02
ges121 - Medieval History (Complete module description)
Original version English PDF Download
Module label Medieval History
Modulkürzel ges121
Credit points 6.0 KP
Workload 180 h
Institute directory Institute of History
Verwendbarkeit des Moduls
  • Dual-Subject Bachelor's Programme General Education (Bachelor) > Aufbaumodule
  • Dual-Subject Bachelor's Programme History (Bachelor) > Basismodule
Zuständige Personen
Sommer, Michael (Module responsibility)
Holbach, Rudolf (Module responsibility)
Weiss, David (Module counselling)
Neumann, Sarah (Module counselling)
Weßels, Ines (Module counselling)
Prerequisites
Skills to be acquired in this module
Die Studierenden …
- erwerben strukturiertes historisches Grundwissen über das Mittelalter;
- kennen die Spezifika mittelalterlicher Quellen sowie Hilfsmittel und Methoden zur kritischen Auseinandersetzung mit diesen Quellen;
- bearbeiten mediävistische Fragestellungen unter Anwendung der wissenschaftlichen Methoden und Arbeitstechniken des Fachs;
- vermitteln historische Erkenntnisse in konsistent strukturierten, argumentierenden Texten und/oder Vorträgen.
Module contents
Die im ersten Bachelorsemester im Modul „Geschichte als Wissenschaft“ erworbenen allgemeinen Kompetenzen (Literaturrecherche etc.) werden an fachbezogenen Beispielen konkretisiert und epochenspezifisch vertieft.
Die Themenstellungen der Veranstaltungen im Modul führen in ausgewählte Aspekte der Epochen der mittelalterlichen Geschichte (Früh-, Hoch- und Spätmittelalter) und ihre Dimensionen (Sozial- und Wirtschaftsformen, Herrschaftsordnungen, Religiosität und Kultur etc.) ein.
Eine gründliche Einführung in die Quellengrundlage sowie spezielle Techniken und Arbeitsweisen der Mediävistik ergänzen und differenzieren diesen Bereich zusätzlich.
Literaturempfehlungen
Wird zu Beginn des Semesters im Veranstaltungskommentar und/oder in Stud.IP bekannt gegeben.
Links
Language of instruction German
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency halbjährlich
Module capacity unlimited
Modullevel / module level BM (Basismodul)
Modulart / typ of module Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method V + S
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Form of instruction Comment SWS Frequency Workload of compulsory attendance
Lecture 2 28
Seminar 2 28
Präsenzzeit Modul insgesamt 56 h
Examination Prüfungszeiten Type of examination
Final exam of module
RE