Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
29.09.2020 23:21:10
ökb021 - Privater Haushalt und Unternehmen (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Privater Haushalt und Unternehmen
Modulcode ökb021
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
Fachbereich/Institut Department für WiRe (Ökonomische Bildung)
Verwendet in Studiengängen
  • Zwei-Fächer-Bachelor Interdisziplinäre Sachbildung (Bachelor) > Aufbaumodule
  • Zwei-Fächer-Bachelor Ökonomische Bildung (Bachelor) > Basismodule
  • Zwei-Fächer-Bachelor Politik-Wirtschaft (Bachelor) > Basismodule
Ansprechpartner/-in
Modulverantwortung
Prüfungsberechtigt
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele
Die Studierenden
  • erschließen sich die Funktionen der privaten Haushalte und Konsumenten im Wirtschaftsgeschehen.
  • beherrschen verhaltenstheoretische Grundlagen der Ökonomik.
  • analysieren Erklärungsmodelle zum Konsumentenverhalten.
  • verstehen den Preisbildungsmechanismus auf vollkommenen Märkten.
  • analysieren die Funktionen von Unternehmen in im Wirtschaftsgeschehen generell und im regionalen Wirtschaftsraum.
  • setzen sich mit grundlegenden Eigenschaften von Unternehmen (insb. Organisation, Management, Rechtsformen) auseinander.
  • wenden die Grundlagen des externen Rechnungswesens an.
  • entwickeln Erkundungsfragen für das Orientierungspraktikum.
Modulinhalte
Inhalte des Moduls:
Grundlagen einzel- und gesamtwirtschaftlicher Aspekte des Privaten Haushalts
  • Die Funktionen des Privaten Haushalts im Wirtschaftsprozess
  • Der Verbraucher in der Marktwirtschaft
  • Ansatzpunkte für die Erklärung des Konsumentenverhaltens
  • Die Entwicklung eines einfachen Marktmodells

Grundlagen der Organisation ökonomischer und sozialer Prozesse im Unternehmen
  • Das Unternehmen im Wirtschaftskreislauf
  • Merkmale des Unternehmens
  • Rahmenbedingungen der Unternehmertätigkeit
  • rechtliche Grundlagen, insb. Rechtsformen und Kaufverträge
  • Grundlagen des externen Rechnungswesens
  • Grundfunktionen und Management

Begleitveranstaltung zum Orientierungspraktikum: Regionaler Wirtschaftsraum und Berufsorientierung - Vorbereitung des Orientierungspraktikums
  • Entwicklung von Erkundungsfragen für das Orientierungspraktikum
  • Durchführung des Orientierungspraktikums
  • Auswertung des Orientierungspraktikums

(28 Kontaktstunden & 152 Selbststudium, siehe PB)
Literaturempfehlungen
Breisig, T. (2009): Betriebliche Organisation, Oldenburg: IÖB.
Krol, G.-J./Karpe, J./Zoerner, A. (2014): Die Stellung der Privaten Haushalte im Wirtschaftsgeschehen, 3. aktualisierte Auflage, Oldenburg: IÖB.
Mankiw, N./Taylor, M. (2012): Grundzüge der Volkswirtschaftslehre, 5. überarbeitete und erweiterte Auflage, Stuttgart: Schäffer-Poeschel.
Weber, W. (2014): Unternehmen als ökonomische und soziale Aktionszentren, Oldenburg: IÖB.
Links
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Hinweise
-
Modullevel BC (Basiscurriculum / Base curriculum)
Modulart Pflicht / Mandatory
Lern-/Lehrform / Type of program 2 SE mit Ü / 2 VL mit Ü
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Anmeldung zur Modulprüfung über Stud.IP erforderlich - Prüfungstermin und Prüfungsart siehe Stud.IP: https://elearning.uni-oldenburg.de/plugins.php/pruefungenplugin/studentpruefungen/current
Für den Studiengang Ökonomische Bildung
  • Klausur (2 Stunden)

Für den Studiengang Politik-Wirtschaft
1 Modulprüfung
  • mündl. Prüfung (20 -30 min.) oder
  • Klausur (120 min.) oder
  • Referat (30 - 60 min.) oder
  • Hausarbeit (3000 - 5000 Wörter) oder
  • Portfolio
Lehrveranstaltungsform Vorlesung und Übung
(Sie müssen beide Veranstaltungen belegen! Die Veranstaltung 2.04.023 ist integriert und bereitet auf das Orientierungspraktikum vor.)
SWS 4.00
Angebotsrhythmus WiSe
Workload Präsenzzeit 56 h