Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
23.05.2022 14:03:31
inf517 - Einführung in die Energieinformatik (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Einführung in die Energieinformatik
Modulkürzel inf517
Kreditpunkte 3.0 KP
Workload 90 h
Einrichtungsverzeichnis Department für Informatik
Verwendbarkeit des Moduls
  • Fach-Bachelor Informatik (Bachelor) > Akzentsetzungsbereich - Wahlbereich Informatik
  • Master of Education (Wirtschaftspädagogik) Informatik (Master of Education) > Praktische Vertiefung der Informatik
Zuständige Personen
Nieße, Astrid (Modulverantwortung)
Lehrenden, Die im Modul (Modulverantwortung)
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele
Die Studierenden lernen an Beispielen, die Grenzen der eigenen Fachdisziplin in der Anwendung zu erkennen sowie Forschungsfragestellungen zu identifizieren und einzuordnen.

**Fachkompetenz**
Die Studierenden
kennen die Grundlagen moderner Energiesysteme und Energiemärkte. Sie können Fragestellungen im Kontext von Energiesystemen und Energieforschung kritisch einordnen.


**Methodenkompetenz**
Die Studierenden wissen, wie sich Methoden der Informatik für Energiesysteme und Energieforschung anwenden lassen.


**Sozialkompetenz**
Die Studierenden diskutieren wertschätzend im interdisziplinären Kontext.

**Selbstkometenz**

Modulinhalte

Das Modul gibt einen Überblick über die unterschiedlichen Themenbereiche der Energieinformatik.

In der Vorlesung wird jeweils anhand eines Themenbereiches die Rolle der Informatik in diesem Bereich dargestellt und so die Verknüpfung energietechnischer und energiewirtschaftlicher Fragestellungen mit informatischen Basiskompetenzen dargestellt. Themen sind z.B.
- Energiemärkte
- Netzplanung & Betriebsführung

- Demand Side Management
- Virtuele Kraftwerke

Literaturempfehlungen
Links
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel / module level BW (Bereichswahlmodul / Range selection)
Modulart / typ of module Wahlpflicht / Elective
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method
Vorkenntnisse / Previous knowledge Grundlagenwissen im Bereich der Energietechnik bzw. der Informatik kann eingebracht werden, stellt aber keine Vorbedingung dar.
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Am Ende der Vorlesungszeit
Klausur
Lehrveranstaltungsform Vorlesung
SWS 2
Angebotsrhythmus SoSe oder WiSe
Workload Präsenzzeit 28 h