Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
29.11.2021 10:27:13
sow631 - Politische Ökonomie (Complete module description)
Original version English Download as PDF
Module label Politische Ökonomie
Module code sow631
Credit points 6.0 KP
Workload 180 h
Institute directory Department of Social Sciences
Applicability of the module
  • Bachelor's Programme Social Studies (Bachelor) > Akzentsetzungsmodule
  • Dual-Subject Bachelor's Programme Social Studies (Bachelor) > Aufbaumodule
Responsible persons
Tepe, Markus (Module responsibility)
Lehrenden, Die im Modul (Authorized examiners)
Prerequisites
Skills to be acquired in this module
Nach Abschluss des Moduls verfügen die Studierenden über Grundkenntnissen der vergleichenden politischen Ökonomie. Erwerb der Fähigkeit, sich ein Thema der politischen Ökonomieeigenständig zu erarbeiten, es in systematische Zusammenhänge einzuordnen, empirisch prüfbar zu machen sowie eigene Einsichten schriftlich und mündlich darzustellen.
Module contents
Das Modul bietet eine Einführung in die vergleichende politische Ökonomie. Die Grundidee besteht darin, politische Entscheidungsprozesse und die Funktionsweise politischer Institutionen unterschiedlicher Länder aus der Perspektive der politischen Ökonomie zu untersuchen. Dazu werden verschiedene polit-ökonomische Erklärungsmodelle vorgestellt, wie z.B. die ökonomische Theorie der Demokratie und Autokratie, der Bürokratietheorie, die Theorie der Interessengruppen, politische Konjunkturzyklen, Staatsverschuldung und Globalisierung.
Reader's advisory

Blankart, C. B. (2007) Öffentliche Finanzen in der Demokratie. Eine Einführung in die Finanzwissenschaft. München: Vahlen.
Clark, W. R., Golder, M., & Golder, S. N. (2013) Principles of comparative politics. Washington, London, Sage.
Jahn, Detlef (2013) Einführung in die vergleichende Politikwissenschaft.
Wiesbaden: Springer VS.
Mueller, D. (2003) Public Choice III. Cambridge: Cambridge University Press.

Obinger, H.; Wagschal, U. und Kittel, B. (2003) Politische Ökonomie Demokratie und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit. Wiesbaden: VS.
Shepsle, K. A. (2010) Analyzing Politics. Rationality, Behavior, and Institutions (2nd Edition), New York, W. W. Norton & Company, Inc.

Links
Language of instruction German
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency
Module capacity unlimited
Modullevel / module level AS (Akzentsetzung / Accentuation)
Modulart / typ of module Wahlpflicht / Elective
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Examination Time of examination Type of examination
Final exam of module
Portfolio bestehend aus:
1 Forschungsessay (8 Seiten)
1 Kurzvortrag
1 Literaturbericht (5 Seiten)
Course type Lecture and seminar
SWS 4
Frequency WiSe
Workload attendance 56 h