Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
18.10.2021 03:47:54
ger730 - Theorie und Empirie des Zweit- und Fremdspracherwerbs (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Theorie und Empirie des Zweit- und Fremdspracherwerbs
Modulkürzel ger730
Kreditpunkte 12.0 KP
Workload 360 h
Einrichtungsverzeichnis Institut für Germanistik
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache (Master) > Mastermodule
Zuständige Personen
Goschler, Juliana (Modulverantwortung)
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele
  • Kenntnisse über Ablauf und beeinflussende Faktoren des Spracherwerbs und Einschätzung der Möglichkeiten zur Beeinflussung des Ablaufs und der Faktoren im Sprachunterricht
  • Grundkenntnisse über spracherwerbstheoretische Erklärungsansätze
  • Grundkenntnisse über Methoden der empirischen Spracherwerbs- und Sprachlehrforschung, um Fachliteratur kritisch zu rezipieren und selbstständiges Forschen zu ermöglichen
Modulinhalte
  • Prozesse des Erstspracherwerbs und des gesteuerten sowie ungesteuerten Zweit- bzw. Fremdspracherwerbs
  • Spracherwerbstheorien im Überblick
  • Methoden und Ergebnisse der empirischen Spracherwerbs- und Sprachlehrforschung
Literaturempfehlungen
Je nach konkreter Veranstaltung unterschiedlich
Links
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel / module level
Modulart / typ of module
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
2 Prüfungsleistungen, mind. eine davon muss eine Hausarbeit sein:
1 Hausarbeit und 1 Klausur oder 1 Referat mit schriftlicher Ausarbeitung
oder
1 Präsentation mit schriftlicher Ausarbeitung
Lehrveranstaltungsform Seminar (
2 SE oder 1 VL + 1 SE/UE
)
SWS 4
Angebotsrhythmus SoSe und WiSe
Workload Präsenzzeit 56 h