Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
13.08.2022 20:26:33
phy410 - Moderne Physik und ihre didaktische Umsetzung (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Moderne Physik und ihre didaktische Umsetzung
Modulkürzel phy410
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
(
Präsenzzeit: 56 h
Selbstlernzeit: 124h
)
Einrichtungsverzeichnis Institut für Physik
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master of Education (Gymnasium) Physik (Master of Education) > Mastermodule
  • Master of Education (Haupt- und Realschule) Physik (Master of Education) > Mastermodule
  • Master of Education (Wirtschaftspädagogik) Physik (Master of Education) > Mastermodule
Zuständige Personen
Komorek, Michael (Modulverantwortung)
Bayer, Tim-Daniel (Prüfungsberechtigt)
Biehs, Svend-Age (Prüfungsberechtigt)
Bliesmer, Kai (Prüfungsberechtigt)
Engel, Andreas (Prüfungsberechtigt)
Cocchi, Caterina (Prüfungsberechtigt)
Engels, Wolfgang (Prüfungsberechtigt)
Gülker, Gerd (Prüfungsberechtigt)
Englert, Lars (Prüfungsberechtigt)
Hannibal, Ludger (Prüfungsberechtigt)
Hartmann, Alexander (Prüfungsberechtigt)
Hölling, Michael (Prüfungsberechtigt)
Hofmann, Josefine (Prüfungsberechtigt)
Holthaus, Martin (Prüfungsberechtigt)
Kittel, Achim (Prüfungsberechtigt)
Komorek, Michael (Prüfungsberechtigt)
Kunz-Drolshagen, Jutta (Prüfungsberechtigt)
Lämmerzahl, Claus (Prüfungsberechtigt)
Lienau, Christoph (Prüfungsberechtigt)
Nilius, Niklas (Prüfungsberechtigt)
Peinke, Joachim (Prüfungsberechtigt)
Poppe, Björn (Prüfungsberechtigt)
Richter, Christiane (Prüfungsberechtigt)
Rieß, Falk (Prüfungsberechtigt)
Sajons, Christin Marie (Prüfungsberechtigt)
Schäfer, Sascha (Prüfungsberechtigt)
Singh, Rajinder (Prüfungsberechtigt)
Solov'yov, Ilia (Prüfungsberechtigt)
Wollenhaupt, Matthias (Prüfungsberechtigt)
Teilnahmevoraussetzungen
fachliche und fachdidaktische Bachelormodule
Kompetenzziele
Es werden berufsbezogene Kompetenzen zukünftiger Physiklehrerinnen und -lehrer bei der Vermittlung moderner physikalische Konzepte und Methoden entwickelt; insbesondere werden Kompetenzen der Elementarisierung und der Erstellung von Lernmaterial aufgebaut. Der Bezug von Moderne Physik zu einer Bildung für nachhaltige Entwicklungen wird hergestellt und kann vertreten werden.
Modulinhalte
Die moderne Physik (u.a. Quantenphysik, Atomphysik, Festkör-perphysik, Relativitätstheorie, Physik der Strukturbildungen, nicht-lineare Physik, Kosmologie) hat das naturwissenschaftliche Welt-bild tief greifend verändert; zudem sind zahlreiche technische oder medizinische Anwendung ohne moderne Physik nicht denkbar; in der Veranstaltung werden fachdidaktische Wege vorgestellt und reflektiert, wie moderne physikalische Inhalte im Physikunterricht der verschiedenen Schulstufen und -formen vermittelt werden können.
Literaturempfehlungen
Variabel, je nach Themengebiet
Veranstaltungsreader und Bergmann
Bergmann-Schaefer: Experimentalphysik, 2008
W. Demtröder: Experimentalphysik, Band 1: Mechanik, BIS, 2006
W. Demtröder: Experimentalphysik, Band 2: Elektrizität und Optik. Springer, Berlin, BIS, 2006
W. Demtröder: Experimentalphysik, Band 3: Atome, Moleküle, Festkörper. Springer, Berlin, BIS, 2006
D. Halliday, R. Resnick, J. Walker, S. W. Koch: Physik. Wiley-VCH, Weinheim, BIS , 2009
D. Meschede: Gerthsen, Physik. Springer, Berlin, BIS P. A. Tipler, G. Mosca, D. Pelte, M. Basler: Physik. Spektrum Akademischer Verlag, BIS, 2009
Links
Unterrichtsprachen
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel / module level MM (Mastermodul / Master module)
Modulart / typ of module je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method Vorlesung und Seminar
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Lehrveranstaltungsform Kommentar SWS Angebotsrhythmus Workload Präsenz
Vorlesung
2 SoSe oder WiSe 28
Übung
2 SoSe oder WiSe 28
Präsenzzeit Modul insgesamt 56 h
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
1 Referat oder Hausarbeit (20 Seiten)
Referate von max. 30 Minuten mit schriftlicher Ausarbeitung in zwei der angebotenen inhaltlichen Blöcke sowie die regelmäßige, aktive und dokumentierte Teilnahme an der Übung.