the761 - Emphasis on Ecumenical Studies in Oldenburg (Complete module description)

the761 - Emphasis on Ecumenical Studies in Oldenburg (Complete module description)

Original version English PDF Download
Module label Emphasis on Ecumenical Studies in Oldenburg
Modulkürzel the761
Credit points 15.0 KP
Workload 450 h
Institute directory Institute of Theology and Religious Education
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master's Programme Ecumenism and Religions (Master) > Wahlmodule
Zuständige Personen
  • Weiß, Wolfgang (Prüfungsberechtigt)
  • Hensel, Benedikt (Prüfungsberechtigt)
  • Schöpflin, Karin (Prüfungsberechtigt)
  • Strübind, Andrea (Prüfungsberechtigt)
  • Link-Wieczorek, Ulrike (Prüfungsberechtigt)
  • Willems, Joachim (Prüfungsberechtigt)
  • Brankovic, Carina (Prüfungsberechtigt)
  • Dürr, Oliver (Prüfungsberechtigt)
  • Gautier, Dominik (Prüfungsberechtigt)
  • Muther, Urs-Ullrich (Prüfungsberechtigt)
  • Strübind, Kim (Prüfungsberechtigt)
  • Pavaluca, Vasilica Mugurel (Prüfungsberechtigt)
  • Plonz, Sabine (Prüfungsberechtigt)
  • de Vos, Jacobus Cornelis (Prüfungsberechtigt)
  • Teuchert, Lisanne (Prüfungsberechtigt)
  • Strübind, Andrea (module responsibility)
  • Strübind, Andrea (Module counselling)
Prerequisites
Skills to be acquired in this module
Die Studierenden
- sind zur eigenständigen ökumenischen Forschung befähigt.
- überblicken aktuelle Fragestellungen des ökumenischen Dialogs und der Kooperationsprojekte und -themen.
- können theologische Inhalte in interkultureller Perspektive reflektieren und problematisieren.
Module contents
Forschungsprojekt zu Oldenburger Kirchen oder anderen kirchlichen bzw. akademischen Kontexten (z.B. in- und ausländischer Kooperationspartner), Themen und Probleme des ökumenischen Dialogs, aktuelle Forschungen und Probleme des Dialogs der Religionen, Bearbeitung von Themen interkultureller Theologie.
Literaturempfehlungen
Links
Language of instruction German
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency halbjährlich
Module capacity unlimited
Reference text
Forschungsprojekt mit universitärem Begleitstudium von 1 spezifisch zugeschnittenen Modul kombiniert aus zwei Veranstaltungen aus dem Bereich der theologischen Disziplinen Kirchengeschichte und Systematische Theologie und / oder Jüdische Studien und konzeptionelle Mitarbeit im Ökumenischen Blockseminar (BA).
Type of module Wahlpflicht / Elective
Module level MM (Mastermodul / Master module)
Teaching/Learning method 2 Seminare
oder
1 Seminar + 1 Vorlesung
(Forschungsprojekt mit 9 KP und ein Modul mit 6 KP)
Examination Prüfungszeiten Type of examination
Final exam of module
G
Lehrveranstaltungsform (
Forschungsprojekt + SE + VL oder 2 SE
)
SWS 4
Frequency SoSe und WiSe