cba450 - Leadership and Communication (Complete module description)

cba450 - Leadership and Communication (Complete module description)

Original version English PDF Download
Module label Leadership and Communication
Modulkürzel cba450
Credit points 8.0 KP
Workload 240 h
(
240 h (internetgestütztes, mentoriell betreutes Selbststudium: ca. 110 h; Projektarbeit: ca. 100 h; Präsenzphasen: ca. 30 h)
)
Institute directory Department of Business Administration, Economics and Law (Economics)
Verwendbarkeit des Moduls
  • Bachelor's Programme Business Administration for Top Athletes (Bachelor) > Wahlpflichtmodule
Zuständige Personen
  • Karczmarzyk, André (module responsibility)
Prerequisites
Keine
Skills to be acquired in this module
Die Teilnehmenden können:
  • die Begriffe der Führung und Kommunikation definieren,
  • die Basisannahmen der vorgestellten Führungs- und Kommunikationstheorien beschreiben und voneinander abgrenzen,
  • die Stärken und Schwächen der vorgestellten Konzepte nennen,
  • verschiedene Führungs- und Kommunikationsinstrumente anwenden,
  • analysieren, weshalb Führungs- und Kommunikationsdefizite entstehen und wie damit umgegangen werden kann,
  • mit dem Umstand umgehen, dass in KMU andere Führungs- und Kommunikationsbedingungen vorliegen als bei Großunternehmen und die Hintergründe hierfür identifizieren,
  • ihr eigenes Führungs- und Kommunikationsverhalten theoretisch reflektieren.
Module contents

Führung und Kommunikation sind zwei Bereiche, die unabhängig von spezifischen Unternehmensgrößen und -typen gelten. Insbesondere begriffliche und konzeptionelle Grundlagen der Führungs- und Kommunikationsforschung haben übergeordneten und allgemeingültigen Charakter. Vor diesem Hintergrundwissen lassen sich jedoch Unterschiede zwischen KMU und Großunternehmen feststellen. Denn nicht alles, was die Literatur anbietet, lässt sich von Großunternehmen 1:1 auf KMU übertragen. In dem Modul wird deshalb an geeigneten Stellen der Blick auf die besonderen Bedingungen für Führung und Kommunikation in KMU gerichtet.

Aus didaktischen Gründen werden beide Bereiche getrennt voneinander behandelt. Der erste Teil des Moduls beschäftigt sich mit dem Bereich "Führung", der zweite mit dem Bereich "Kommunikation". Zunächst wird jeweils in die begrifflichen und konzeptionellen Grundlagen eingeführt.

Ziel ist es, verschiedene theoretische Zugänge für Fragen der Führung und der Kommunikation kennenzulernen und ihre Implikationen für die Praxis herauszuarbeiten. Hierfür wird vor allem auf Standardwerke zurückgegriffen, die mit Literatur zu spezifischen Problemstellungen angereichert werden. Darauf aufbauend werden neuere Entwicklungen auf beiden Forschungsgebieten vorgestellt (z.B. das Konzept der emotionalen Intelligenz). Für beide Bereiche werden abschließend Probleme (Führungs- und Kommunikationsdefizite) identifiziert und Lösungsoptionen diskutiert.
Literaturempfehlungen
Links
Languages of instruction
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency Das Modul wird in einem Turnus von drei bis vier Semestern angeboten.
Module capacity unlimited (
22
)
Reference text
Dieses Modul unterstützt die Entwicklung eines Führungsprofils "Unternehmensführung" in Sport-Unternehmen und  -verbänden.
Type of module Wahlpflicht / Elective
Module level ---
Teaching/Learning method Internetgestütztes Selbststudium, teamorientierte Projektarbeit, zwei Präsenzworkshops
Examination Prüfungszeiten Type of examination
Final exam of module
G
Form of instruction Seminar
Frequency