Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
06.12.2022 22:45:20
che235 - Strukturaufklärung organischer Verbindungen (Complete module description)
Original version English PDF Download
Module label Strukturaufklärung organischer Verbindungen
Modulkürzel che235
Credit points 3.0 KP
Workload 90 h
Institute directory Department of Chemistry
Verwendbarkeit des Moduls
  • Bachelor's Programme Chemistry (Bachelor) > Vertiefungsmodule
  • Dual-Subject Bachelor's Programme Chemistry (Bachelor) > Erweiterungsmodule
Zuständige Personen
Christoffers, Jens (Module counselling)
Christoffers, Jens (Module responsibility)
Christoffers, Jens (Prüfungsberechtigt)
Prerequisites
Skills to be acquired in this module
Kenntnisse und Fähigkeiten
Die Studierenden verstehen nach dem Besuch dieses Moduls die physikalischen Grundlagen der in der Organischen Chemie gängigen spektroskopischen (NMR: Kernresonanzspektroskopie, IR: Infrarotspektroskopie) und spektrometrischen (MS: Massenspektrometrie) Verfahren (NMR, IR, MS) und sind in der Lage einfache Spektren auszuwerten. Sie lernen, Organische Verbindungen im Rahmen praktischer Anwendungen (unter Nutzung von NMR, IR und MS) zu charakterisieren. Die Studierenden beherrschen routiniert die Auswertung von NMR-, IR- und Massenspektren, um Konstitution und Konfiguration unbekannter Organischer Verbindungen zu ermitteln. Sie können selbständig praktisch mit gängiger Software der instrumentellen Analytik (NMR, IR und MS) umgehen, die in der Forschung und in der Industrie vielfach eingesetzt werden.
Module contents
VL + Ü Strukturaufklärung Organischer Verbindungen: Einsatz spektroskopischer und spektrometrischer Methoden (NMR, IR, MS) zur Charakterisierung und Strukturaufklärung Organischer Verbindungen.
Literaturempfehlungen
M. Hesse, H. Meier, B. Zeeh, Spektroskopische Methoden in der Organischen Chemie, Thieme Verlag
Links
Language of instruction German
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency jährlich
Module capacity unlimited
Reference text
Empfohlene Belegung in 4 (SoSe)
Modullevel / module level
Modulart / typ of module je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method 4. Semester: VL (2SWS) + Ü (1 SWS)
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Form of instruction Comment SWS Frequency Workload of compulsory attendance
Lecture 2 SoSe 28
Exercises 1 SoSe 14
Präsenzzeit Modul insgesamt 42 h
Examination Prüfungszeiten Type of examination
Final exam of module
In der vorlesungsfreien Zeit gemäß separater Ankündigung;
KL