cba485 - Scientific Work (Complete module description)

cba485 - Scientific Work (Complete module description)

Original version English PDF Download
Module label Scientific Work
Modulkürzel cba485
Credit points 8.0 KP
Workload 240 h
Institute directory Department of Business Administration, Economics and Law (Economics)
Verwendbarkeit des Moduls
  • Bachelor's Programme Business Administration for Top Athletes (Bachelor) > Wahlpflichtmodule
Zuständige Personen
  • Dorniok, Daniel (module responsibility)
  • Rubens-Laarmann, Anne (module responsibility)
Prerequisites
Keine
Skills to be acquired in this module
  • Die Teilnehmenden können (Forschungs-)Fragestellungen für eine Projektarbeit entwerfen und deren Bearbeitbarkeit einschätzen.
  • Die Teilnehmenden können die Verwertbarkeit unterschiedlicher Literaturquellen beurteilen.
  • Die Teilnehmenden können die grundlegenden Regeln wissenschaftlichen Arbeitens im Hinblick auf Gliederung, Argumentationslogik, Darstellungsformen, Schreibstil und Verweisarbeit anwenden.
  • Die Teilnehmenden sind in der Lage, Projektgruppenarbeit in ihren Grundzügen zu planen.
Module contents
Die Erstellung von schriftlichen Prüfungsleistungen bis hin zur Bachelorarbeit setzt ein systematisches, methodisch begründetes Vorgehen, die Beachtung von Formvorschriften und eine gute Arbeitsorganisation voraus. Dieses „Handwerkszeug“ ist vom ersten Modul an anzuwenden, um Projektarbeiten angemessen bearbeiten zu können.
Die Teilnehmenden entwickeln zumeist ihre Fragestellungen selbst und sind in der Projektphase von der ersten Orientierung zu ihrem Thema über die systematische Literaturbeschaffung und -verarbeitung bis hin zur Verschriftlichung auf die Verwendung wissenschaftlicher Regeln angewiesen. Dieses Modul zeigt diese Regeln auf und hilft den Teilnehmenden dabei, sie einzuüben. Anders als in der umfangreichen Literatur zum Thema „wissenschaftliches Arbeiten“ werden hierbei auch die Besonderheiten des Studiengangs berücksichtigt. Die Teilnehmenden werden u.a. sensibilisiert für Probleme, die bei der Bearbeitung praxisna-her Themen in Gruppen häufig auftreten. Darüber hinaus erhalten sie Hinweise für die Bewertungskriterien schriftlicher Prü-fungsleistungen. Um die Inhalte anschaulich zu gestalten, wird dabei auf eine Vielzahl von Beispielen zurückgegriffen.
Folgende Themen werden bearbeitet: Wesen des wissenschaftlichen Arbeitens, Elemente einer wissenschaftlichen Arbeit, The-menwahl und Themenfindung, Methoden der Bearbeitung, Umgang mit Literatur (Recherche, Beschaffung, Auswahl, Lese- und Markierungstechniken, Ideenmanagement), formelle Anforderungen an den Umgang mit fremdem geistigen Eigentum und an die Zitierweise, grundlegende Anforderungen an die Erstellung von Projektdokumentationen und -portfolios, adäquate Einbin-dung von Beispielen aus der (Unternehmens-)Praxis, Anforderungen an den Theorie-Praxis-Transfer, Zeit-/Terminplanung in Projekten.
Literaturempfehlungen
Links
https://www.uni-oldenburg.de/c3l/studiengang/bwlsport/
Language of instruction German
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency 1,5 jährlich
Module capacity unlimited (
22
)
Reference text
Wahlpflichtmodul
Teaching/Learning method Internetgestütztes Selbststudium, teamorientierte Projektarbeit, zwei Präsenzworkshops
Examination Prüfungszeiten Type of examination
Final exam of module
G
Lehrveranstaltungsform Seminar
Frequency