che245 - Technische Chemie (Complete module description)

che245 - Technische Chemie (Complete module description)

Original version English PDF Download
Module label Technische Chemie
Modulkürzel che245
Credit points 9.0 KP
Workload 270 h
Institute directory Department of Chemistry
Verwendbarkeit des Moduls
  • Bachelor's Programme Chemistry (Bachelor) > Vertiefungsmodule
Zuständige Personen
  • Wark, Michael (module responsibility)
  • Wark, Michael (Prüfungsberechtigt)
  • Wark, Michael (Module counselling)
  • Bottke, Patrick (Module counselling)
Prerequisites
Skills to be acquired in this module
  • Die Studierenden erlernen die Besonderheiten von chemischen Prozessen unter technischen und betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen.
  • Sie werden mit der ingenieur-technologischen Terminologie vertraut gemacht, die sie zur Mitarbeit in Projektteams befähigt.
  • Es werden die Fähigkeiten vermittelt, die im Labormaßstab erworbenen chemischen Grundlagenkenntnisse in den technischen Maßstab zu übertragen.
  • Ferner wird die Verknüpfung von ökonomischen, rechtlichen und chemischen Rahmenbedingungen aufgezeigt.
  • Schließlich wird optional durch die Vergabe von Vortragsthemen im Rahmen des Grundpraktikums Technische Chemie die Fähigkeit zur Wissensvermittlung geschult.
Module contents
  • Es wird eine Übersicht über wesentliche Inhalte der Technischen Chemie gegeben, z.B.: Geschichte der industriellen Chemie, Rohstoff- und Energiesituation und Einfluss von ökonomischen Rahmenbedingungen auf die Prozessgestaltung.
  • Es wird der Unterschied zwischen Labor und technischem Maßstab vermittelt.
  • Die Studierenden machen sich mit dem Einfluss von thermophysikalischen Daten (z.B. Phasengleichgewichten, Kinetik) auf die Auslegung von Apparaten und Prozessen vertraut.
  • Sie erlernen den Umgang mit Bilanzgleichungen und Fließbildern. Es wird die Modellierung von Stoff- und Wärmetransport und Verweilzeitverhalten vermittelt.
  • Im Praktikum absolvieren die Studenten u.a. die Versuche Rektifikation, Verweilzeitverhalten und thermisches Verhalten von Reaktoren.
Literaturempfehlungen
  • A. Behr, D. W. Agar, J. Jörissen: Einführung in die Technische Chemie, Spektrum-Verlag Heidelberg 2010 M.
  • Baerns, A. Behr, A. Brehm, J. Gmehling, H. Hofmann, U. Onken, A. Renken: "Technische Chemie", Wiley-VCH, Weinheim 2006
  • W. Reschetilowski: "Technisch-Chemisches Praktikum", Wiley-VCH, Weinheim 2002
  • Praktikumsskripte zu den einzelnen Versuchen
Links
Language of instruction German
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency jährlich SoSe
Module capacity unlimited
Reference text

Empfohlene Belegung: im 4. Fachsemester (SoSe)

Type of module Pflicht / Mandatory
Module level AS (Akzentsetzung / Accentuation)
Teaching/Learning method 2 Vorlesungen,
1 Praktikum,
1 Übung
Form of instruction Comment SWS Frequency Workload of compulsory attendance
Lecture 2 SoSe 28
Practical training 2 SoSe 28
Exercises 2 SoSe 28
Präsenzzeit Modul insgesamt 84 h
Examination Prüfungszeiten Type of examination
Final exam of module
  • In der vorlesungsfreien Zeit entsprechend separater Ankündigung
G