Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
06.12.2021 13:33:09
mar461 - Functional marine biodiversity (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Functional marine biodiversity
Modulkürzel mar461
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
(
Präsenzzeit: 56 Stunden, Selbststudium: 124 Stunden
)
Einrichtungsverzeichnis Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM)
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master Marine Umweltwissenschaften (Master) > Mastermodule
  • Master Umweltmodellierung (Master) > Mastermodule
Zuständige Personen
Hillebrand, Helmut (Modulverantwortung)
Moorthi, Stefanie (Modulberatung)
Striebel, Maren (Modulberatung)
Teilnahmevoraussetzungen
Keine
Kompetenzziele

Die Studierenden verstehen die funktionelle Rolle der biologischen Vielfalt im Ökosystem basierend auf dem fortgeschrittenen Verständnis von Gemeinschaftsökologie.

Die Studierenden präsentieren eigene Forschungsergebnisse.

Modulinhalte

VL Marine community ecology

Die Vorlesung vermittelt auf fortgeschrittenem Niveau die Konzepte der Gemeinschaftsökologie in marinen Ökosystemen. Populationsdynamik, intra-und interspezifische Wechselwirkungen sowie Betrachtungen von Lebensgemeinschafen stehen im Vordergrund der Veranstaltung, die mit direktem Bezug zur Primärliteratur aufwartet.

Blockveranstaltung:

SE Functional marine biodiversity

Aktuelle Fragen der Biodiversitätsforschung werden in einem Workshop vermittelt, daran anschließend folgt die Ausarbeitung eines Projektthemas, zu dem die Studierenden eine eigenständige Literaturarbeit durchführen. Die Ergebnisse werden in einem Abschlusskolloquium vorgestellt. Der Kurs findet in Zusammenarbeit mit der Universität Groningen statt. 

Literaturempfehlungen
Wird in den Veranstaltungen bekannt gegeben
Links
Informationen werden in Stud.IP bereitgestellt
Unterrichtssprache Englisch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul 16 (
Auswahl nach Anmeldedatum
 
)
Modullevel / module level MM (Mastermodul / Master module)
Modulart / typ of module Wahlpflicht / Elective
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method VL Marine community ecology (2 SWS, 3 KP)
Blockveranstaltung:
SE Functional marine biodiversity (2 SWS, 3 KP)
Vorkenntnisse / Previous knowledge Nützlich Grundlegende Kenntnisse der Ökologie
Lehrveranstaltungsform Kommentar SWS Angebotsrhythmus Workload Präsenz
Vorlesung
2 SoSe oder WiSe 28
Seminar
2 SoSe oder WiSe 28
Präsenzzeit Modul insgesamt 56 h
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Nach dem Ende des Blockseminars

1 benotete Prüfungsleistung

Klausur

Aktive Teilnahme
Aktive Teilnahme umfasst z.B. die regelmäßige Abgabe von Übungen, Anfertigung von Lösungen zu Übungsaufgaben, die Protokollierung der jeweils durchgeführten Versuche bzw. der praktischen Arbeiten, die Diskussion von Seminarbeiträgen oder Darstellungen von Aufgaben bzw. Inhalten in der Lehrveranstaltung in Form von Kurzberichten oder Kurzreferat. Die Festlegung hierzu erfolgt durch den Lehrenden zu Beginn des Semesters bzw. zu Beginn der Veranstaltung.