Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
28.07.2021 09:48:03
che210 - Complementing Subject Mathematics (Complete module description)
Original version English Download as PDF
Module label Complementing Subject Mathematics
Module code che210
Credit points 9.0 KP
Workload 270 h
(
1. Semester: VL (2 SWS) + Ü (2 SWS)
2. Semester: VL (2 SWS) + Ü (2 SWS)
)
Institute directory Department of Chemistry
Applicability of the module
  • Bachelor's Programme Chemistry (Bachelor) > Aufbaumodule
Responsible persons
Krug, Peter (Module responsibility)
Dosche, Carsten (Module responsibility)
Wittstock, Gunther (Authorized examiners)
Dosche, Carsten (Authorized examiners)
Krug, Peter (Authorized examiners)
Wittstock, Gunther (Module counselling)
Dosche, Carsten (Module counselling)
Krug, Peter (Module counselling)
Prerequisites
Skills to be acquired in this module
Kenntnisse und Fähigkeiten
Die Studierenden sollen im Verlauf des Moduls die im Bachelorstudium erforderlichen mathematischen Grundkenntnisse für Physikalische, Theoretische und Technische Chemie erwerben und zielgerichtet anwenden können. Im weiteren Verlauf des Bachelorstudiums sollen die Studierenden darauf aufbauend die Befähigung zur Bildung und Verifikation von wissenschaftlichen Modellen als Kernkompetenz wissenschaftlichen Arbeitens erwerben.

Im 1. Semester liegt der Schwerpunkt zunächst in der Vermittlung von Grundlagen um fundamentale mathematische Methoden verstehen und anwenden zu können.
Im 2. Semester liegt der Schwerpunkt auf angewandter Mathematik. Hierbei werden begleitend zur Vorlesung Physikalische Chemie die für das Verständnis von Thermodynamik und Kinetik notwendigen mathematischen Grundlagen erarbeitet und an konkreten Beispielen vertieft. Im späteren Verlauf folgen die mathematischen Grundlagen für Theoretische Chemie und Spektroskopie.
Module contents
VL + Ü Mathematik für Studierende der Chemie: Grundlagen
  • Mengenlehre, Zahlmengen, Koordinatensysteme
  • Funktionen, Ableitungen
  • Potenzreihen
  • Integration, Partialbruchzerlegung
  • Matrizen und Vektoren
  • Partielle Ableitungen
  • Gewöhnliche Differentialgleichungen erster Ordnung
VL + Ü Mathematik für Chemiker: Angewandte Mathematik
  • Funktionen mit mehreren Variablen (Totales Differential, Kurvenintegrale)
  • Differentialgleichungen (inkl. nichtlineare DGL und DGL höherer iiOrdnung)
  • Folgen und Reihen (Taylor- McLaurin- und Fourier-Reihen)
  • Matrixrechnung (Grundlagen, Gleichungssysteme, Eigenwertprobleme)
  • Fehlerrechnung
  • Gruppentheorie
Reader's advisory
A. Jüngel, H.G. Zachmann, Mathematik für Chemiker, Wiley VCH, 7. Aufl. 2014.
G. Brunner, R. Brück, Mathematik für Chemiker, Springer, 3. Aufl. 2013.
M. Stockhausen, Mathematik für Chemiker, Steinkopff, 3. Aufl. 1995.
N. Rösch, Mathematik für Chemiker, Springer, 1. Aufl. 1993.
Links
Language of instruction German
Duration (semesters) 2 Semester
Module frequency jährlich
Module capacity unlimited
Reference text
WiSe: Mathematik für Studierende der Chemie
SoSe: Mathematik für Chemiker
Modullevel / module level AC (Aufbaucurriculum / Composition)
Modulart / typ of module Pflicht / Mandatory
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method WS: 1 VL, 1 Ü
SoSe: 1 VL, 1 Ü
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Course type Comment SWS Frequency Workload of compulsory attendance
Lecture
4 56
Exercises
4 56
Total time of attendance for the module 112 h
Examination Time of examination Type of examination
Final exam of module
In der vorlesungsfreien Zeit entsprechend separater Ankündigung
G