hls082 - EU Law II: Fundamental Freedoms (Complete module description)

hls082 - EU Law II: Fundamental Freedoms (Complete module description)

Original version English PDF Download
Module label EU Law II: Fundamental Freedoms
Modulkürzel hls082
Credit points 5.0 KP
Workload 150 h
Institute directory Department of Business Administration, Economics and Law (Business Administration and Business Education)
Verwendbarkeit des Moduls
  • Bachelor's Programme Comparative and European Law (Bachelor) > Module
Zuständige Personen
  • Godt, Christine (module responsibility)
  • Lehrenden, Die im Modul (Prüfungsberechtigt)
Prerequisites
Skills to be acquired in this module
Die Studierenden beherrschen die Methodik, europarechtliche Fälle an Hand der EU Grundfreiheiten gutachterlich zu prüfen. Die Studierenden sind befähigt, gutachterliche Rechtsprüfungen auf Englisch unter Berücksichtigung der europäischen Rechtsprechung zu verfassen.
Module contents
Kernbestand ist das Fallrecht des EuGHs zu den fünf EU Grundfreiheiten (Warenverkehrsfreiheit, Arbeitnehmerfreizügigkeit, Dienstleistungsfreiheit, Niederlassungsfreiheit, Kapitalverkehrsfreiheit, im Englischen Schrifttum als „four freedoms“ zusammengefasst: goods, services, persons and capital). Ein einführender Block führt in das Gerichtssystem des EuGH unter Einbindung der mitgliedstaatlichen Gerichte ein und behandelt die Klagearten.
Literaturempfehlungen

Barnard, C. (7. Aufl., 2023): The substantive law of the EU: the four freedoms, Oxford University Press, Oxford, New York

Barnardt, C./ Peers, St. (3. Aufl., 2020): European Union Law, Oxford University Press, Oxford, New York
Links
Language of instruction English
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency SoSe, jährlich
Module capacity unlimited
Examination Prüfungszeiten Type of examination
Final exam of module
Am Ende des Semesters
KL
Form of instruction Lecture
SWS 2
Frequency --
Workload Präsenzzeit 28 h