che719 - Experimental School Chemistry Part I (Complete module description)

che719 - Experimental School Chemistry Part I (Complete module description)

Original version English PDF Download
Module label Experimental School Chemistry Part I
Modulkürzel che719
Credit points 6.0 KP
Workload 180 h
Institute directory Department of Chemistry
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master of Education Programme (Gymnasium) Chemistry (Master of Education) > Mastermodule
  • Master of Education Programme (Hauptschule and Realschule) Chemistry (Master of Education) > Mastermodule
  • Master of Education Programme (Special Needs Education) Chemistry (Master of Education) > Mastermodule
Zuständige Personen
  • Peetz, Michael (module responsibility)
  • Peetz, Michael (Prüfungsberechtigt)
Prerequisites
Skills to be acquired in this module

Die Studierenden lernen eine Vielfalt an Experimenten verschiedener grundlegender Themenbereiche der Schulchemie kennen und können diese planen, umsetzen und optimieren. Das Verfassen von Versuchsprotokollen befähigt die Studierenden zu entscheiden, welche Fachinhalte für das Verständnis der Versuche notwendig sind, und die Versuche kritisch zu reflektieren.
Im Rahmen des Praktikums erlernen die Studierenden außerdem den Einsatz von Digitalisierung im Bereich experimentellen Arbeitens, welcher im zugehörigen Seminar didaktisch im Bezug auf individuelle Förderung und Differenzierung aufgearbeitet wird. Für ihre spätere eigene Unterrichtsplanung üben sie, experimentell-konzeptionelle Unterrichtsvorschläge zu entwickeln und unter Berücksichtigung fachdidaktischer Fragestellungen zu reflektieren.

Module contents

Im Praktikum und im didaktischen Seminar werden die bedeutsamen Themengebiete der Sekundarstufen I und II erschlossen; dazu gehören u.a. Verfahren zur Stofftrennung und zu Stoffnachweisen, die Einführung der chemischen Reaktion, die experimentelle Erschließung des Aufbaus der Materie, Einführung in die organische Chemie, Thermodynamik, Elektrochemie und Kinetik. Im didaktischen Seminar werden die Experimente fachdidaktisch reflektiert. Dabei werden für die Diskussion verschiedene fachdidaktische Fragestellungen aufgegriffen und auf die jeweilige Thematik bezogen (z.B. themenbezogene Schülervorstellungen, Interessen oder Lernschwierigkeiten).

Literaturempfehlungen
In den jeweiligen Veranstaltungen werden Literaturhinweise gegeben.
Links
Language of instruction German
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency jedes Semester
Module capacity 18 Personen pro Gruppe (
Im Regelfall gibt es 2 Praktikumsgruppen.
)
Type of module Pflicht / Mandatory
Module level MM (Mastermodul / Master module)
Teaching/Learning method 1 PR, 1 S
Form of instruction Comment SWS Frequency Workload of compulsory attendance
Practical training 5 -- 56
Seminar 2 -- 14
Präsenzzeit Modul insgesamt 70 h
Examination Prüfungszeiten Type of examination
Final exam of module
variabel, im Semester
M