Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
29.07.2021 10:47:02
inf404 - Petrinetze (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Petrinetze
Modulkürzel inf404
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
Einrichtungsverzeichnis Department für Informatik
Verwendbarkeit des Moduls
  • Fach-Bachelor Informatik (Bachelor) > Akzentsetzungsbereich - Wahlbereich Informatik
  • Master of Education (Gymnasium) Informatik (Master of Education) > Mastermodule
  • Zwei-Fächer-Bachelor Informatik (Bachelor) > Wahlpflicht Theoretische Informatik (30 KP)
Zuständige Personen
Best, Eike (Prüfungsberechtigt)
Lehrenden, Die im Modul (Prüfungsberechtigt)
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele
Moderne, hoch parallele Systeme sind äußerst verhaltenskomplex. Ihre Konstruktion bedarf der Visualisierung und der algorithmischen Unterstützung.
Petrinetze sind ein grundlegendes, weit verbreitetes grafische Modell für die Spezifikation paralleler Systeme. Auch stellen sie flexibel nutzbare algorithmische Methoden zur Analyse solcher Systeme bereit.
Thema des Moduls ist die Theorie und die Anwendung von Petrinetzen, sowohl zur Visualisierung, als auch zur Analyse und Synthese hoch paralleler Systeme.

Fachkompetenzen
Die Studierenden:
  • definieren die Grundkonzepte von Petrinetzen
  • klassifizieren Petrinetze anhand ihrer Eigenschaften
  • analysieren Petrinetze
  • wenden Petrinetze auf gegebene Problemstellungen an


Methodenkompetenzen
Die Studierenden:
  • können sich auf Petrinetze aufbauende Spezifikationsmethoden leichter erschließen


Sozialkompetenzen
Die Studierenden:
  • präsentieren den Veranstaltungsteilnehmern Lösungen von Übungsaufgaben


Selbstkompetenzen
Die Studierenden:
Modulinhalte
  • Grundlagen der Petrinetze.
  • Sprachen von Petrinetzen.
  • Erreichbarkeit, Überdeckbarkeit.
  • Die Markierungsgleichung.
  • Linear-algebraische Strukturelemente.
  • Free-Choice-Netze.
  • Programmverifikation mit Fallen.
  • Rechnen mit Netzen.
  • Entfaltungen.
  • Höhere Netze.
Literaturempfehlungen
In erster Linie:
  • Das Skript zum Modul (nur in Stud.IP)

Sekundär:
  • Priese/Wimmel: Petri Netze (Springer-Verlag, 2001)
Links
Unterrichtsprachen Deutsch, Englisch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel / module level AS (Akzentsetzung / Accentuation)
Modulart / typ of module je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method V+Ü
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Lehrveranstaltungsform Kommentar SWS Angebotsrhythmus Workload Präsenz
Vorlesung
2 WiSe 28
Übung
2 WiSe 28
Präsenzzeit Modul insgesamt 56 h
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Am Ende des Semesters
Klausur oder mündliche Prüfung