Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
01.12.2021 22:12:59
wir824 - Regulatory and Competition Policy (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Regulatory and Competition Policy
Modulkürzel wir824
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
Einrichtungsverzeichnis Department für WiRe (VWL)
Verwendbarkeit des Moduls
  • kein Abschluss European Studies in Global Perspectives > Society, Economy and Politics
  • Master Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (Master) > Schwerpunkt "Transnational Economics and Law" (TEL) (MPO2020)
  • Master Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (Master) > Schwerpunkt "Volkswirtschaftslehre" (VWL) (MPO2020)
Zuständige Personen
Böhringer, Christoph (Modulverantwortung)
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele
Die Studierenden:
  • verstehen die grundlegenden Themen der Wettbewerbs- und Regulierungsökonomik (z.B. die industrieökonomischen Grundlagen, die Anreizproblematik und die praktische Ausgestaltung der Regulierung in verschiedenen Märkten).
Modulinhalte
The module consists of two courses. Course A deals with the theory of monopoly, the theory of oligopoly, cartels and market entry and the welfare analysis of market structure. Course B deals with topics in international regulatory and competition policy, especially monopoly regulation, economies of scale vs. market power in transnational markets, aims and instruments of European regulatory and competition policy.
Literaturempfehlungen
Massimo M. (2004): Competition policy: theory and practice. Cambridge: Cambridge Univ. Press.
Links
Unterrichtssprache Englisch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel / module level ---
Modulart / typ of module je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Zum Ende der Vorlesungszeit
Klausur oder mündliche Prüfung
Lehrveranstaltungsform Vorlesung oder Seminar
SWS 4
Angebotsrhythmus WiSe
Workload Präsenzzeit 56 h